Aus der Hypotenuse beide Katheten berechnen? Geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kathete1zumquadrat+kathete2zumquadrat=hypothenusezumquadrat

kommt dir diese gleichung bekannt vor? in deinem dreieck sind die katheten zufälligerweise beide gleich lang. also wird aus der gleichung:

2kathetezumquadrat=hypothenusezumquadrat

kathetezumquadrat=hypothenusezumquadrat/2

also kathete=hypothenusemalwurzelauseinhalb

so bekommst du die kathete

nur noch 12.4 einsetzen und mit wurzelauseinhalb multiplizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fraggle16
12.10.2011, 17:19

dass man Tipps gibt, ok, aber den kompletten Rechnungsweg?

0
Kommentar von nullpointer
13.10.2011, 04:29

Danke für den Stern!

0

naja, logisch denken - die Pyramide ist quadratisch, und du hast die Hypotenuse, die Diagonale sozusagen, aber was sagt dir der erste Teil? die Katheten müssen gleich lang sein - und da kommst du wieder mit a² + b² = c² weiter - das a² ist ja 2 mal dasselbe. klappts jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeichne einen 12,4 cm langen Strich, konstruiere darauf eine Seitenhalbierende. Dann legst Du ein Geodreieck auf die halbierende und schiebst es so lange nach oben oder unten bis Du das Dreieck hast!

Ich weiß, ist schwer zu erklären, hoffe aber es hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das Dreieck gleichschenklig ist, sind beide Katheten gleich lang. Den Rest kannst Du sicher selber rauskriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du das nich verstehst, sag deiner lehrerin das doch einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gartenzaun
12.10.2011, 17:04

Wir haben Ferien und das ist nur ein zwischen Thema zur Übung

0

Was möchtest Du wissen?