Aufgrund der Embryo Größe bin ich verwirrt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Herzlichen Glückwunsch erst mal!

Die Berechnung der Schwangerschaftswochen ist auch wirklich etwas verwirrend.

Die Schwangerschaftswochen werden ab dem ersten Tag der letzten Periode gerechnet, weil dieser Termin entgegen dem Befruchtungstag zumeist bekannt ist.

So liegen die ersten 2 "Schwangerschaftswochen" noch vor der Befruchtung, wo du eigentlich noch nicht schwanger bist, werden aber trotzdem dazugezählt.

Mit Ausbleiben der Periode bist du dann Ende der 4.SSW und gehst in die 5.SSW.

Mit einem guten Ultraschall-Gerät kann ein erfahrener Gynäkologe in der Gebärmutter eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) erst etwa ab der 5.- 6. SSW darstellen.

Am Ende der 5. Woche schlägt das noch rohrförmige embryonale Herz schon regelmäßig und der Embryo ist ca. 3 mm groß (Scheitel-Steiß-Länge).

Mit hochauflösenden Ultraschall-Geräten könnte jetzt vielleicht sogar schon die Herzaktion gesehen werden - im Normalfall sieht man das Herz des Ungeborenen aber erst etwa ab der 7.- 8.SSW schlagen.

Alle Messungen sind Zirka-Angaben, denn man kommt nunmal nicht mit dem Lineal in deinen Bauch rein.

Beim nächsten Termin wird dein Frauenarzt gemeinsam mit dir einen erwarteten Geburtstermin errechnen.

Letztendlich werden aber nur rund 4% aller Kinder am ET geboren, Geburten innerhalb der drei Wochen vor und der zwei Wochen nach dem errechneten Termin gelten als „termingerecht“, also spielt das exakte Alter nicht so die Rolle und auch dein Kind wird wissen, wann es komme soll.

Alles Gute für dich und eine gesunde Schwangerschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fashionkola97
20.10.2016, 21:50

Also erstmal vielen dank, meine letzte Periode war am 31.08, das heist dann etwa 7ssw oder 🙈

0

Glaub nicht alles was du liest. Meistens sind es nur durchschnittliche Maßangaben. Und auf einer anderen Internetseiten sind andere Maße angegeben. Wenn dein FA nix dazu gesagt hast ist doch alles ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub spätestens ab der fünften woche sollte der Herzschlag festgestellt werden können. Davon ist es oft unsicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens. Alles was bis jetzt hier geschrieben wurde ist bölliger schwachsinn! Der Embrio ist in der 4 ssw auf keinen Fall 5mm groß. Die SS (schwangerschaftswoche) wird ab dem ersten Tag der letzten Periode gerechnet. Das heißt: wenn du in der 4 ssw bist, bist du mit deiner Regel überhaupt noch nicht überfällig und man kann am Ultraschall noch garnichts sehen. Etwa ab Mitte der 5 ssw könnte meine eine Fruchthöhle sehen aber bestimmt noch keinen Embrio. Und frühestens ab der 7 ssw kann ein Herzschlag erkannt werden. Da müsste der Embrio um die 3mm groß sein. Würde also zu dir passen. Du bist also nicht in der 5 sondern in der 7 Woche. Glaub mir. Ich bin nämlich zum zweiten Kind schwanger und genauso ist es. Also alles ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?