Aufbau der Theorieprüfung beim Führerschein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt schon ein gewisses Schema, das bedeutet du wirst z.B. nicht nur 5 Punkte Fragen bekommen. Es werden bestimmte Bereiche abgedeckt. Es kann aber theoroetisch natürlich schon passieren, dass ausgerechnet die Fragen drankommen, die nun nicht gerade zu deinen Lieblingsfragen zählen.

Es werden also nicht nur 5 oder 4 Punkte Fragen drankommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Das sind immer Zufällige Fragen, aber schon mit gewissem Schema, also werden nicht nur leichte Fragen dran kommen.

Es gibt auch Fragen, die dir 5 Fehlerpunkte einbringen können, wie Vorfahrtsfragen. Die Fragen über den Bremsweg, Anhalteweg, etc geben dann bei falscher beantwortung "nur" 2 Fehlerpunkte.

Es wird komplett per Zufall zusammen gestellt. Ist das deine 1. Prüfung (durchgefallen zählt nicht) bekommst du 30 Fragen (20 Grundstoff+10Spezifik (Motorrad/Auto))

Ist es nicht deine 1. Prüfung, gibt es 20 Fragen (10 nGrundstoff+10Spezifik)

LG viel Glück Dua

Was möchtest Du wissen?