Attack on Titan Mikasa und Eren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Keine Ahnung, ob du die Antwort noch brauchst, aber ich schreibe sie jetzt einfach trotzdem mal.

Im Manga und im Anime sind die Beiden kein Paar und auch nichts in der Richtung. Ich würde ebenfalls zu Geschwisterliebe tendieren, da die beiden zusammen aufgewachsen sind und Eren alles ist, was Mikasa noch hat. Sie sagt (beziehungsweise denkt) ja mehrmals, dass sie nicht nochmal ihre gesamte Familie (also Eren) verlieren möchte, da ihre Eltern ja ermordet wurden.

Dieser Beschützerinstinkt könnte einerseits an Mikasas enorm starken Persönlichkeit, an Verlustängsten oder an ihrer Bindung zu Eren liegen, die ja ziemlich stark ist (was aber nicht bedeutet, dass sie ihn liebt, deinen Bruder würdest du ja auch beschützen).

Falls Mikasa ihn doch lieben würde, was, zugegeben, manchmal so wirkt, würde ich es eher als unerwiederte Liebe werten, da Eren sie wahrscheinlich als Schwester oder beste Freundin sieht, was man ja gerade dann merkt, wenn man den Manga liest, und Erens Gedankengänge mitverfolgen kann.

Also ein Paar sind Mikasa und Eren jedenfalls nicht, was du mittlerweile aber bestimmt schon weißt...

LG HanjiZoe801

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es ist so die Mutter von Mikasa ist ja tot und Mikasa wurde auch fasst getötet und Eren hat sie ja gerettet. Und deshalb hat Mikasa eine starke Bindung zu ihrem Retter in diesem Fall Eren aufgebaut so das sie ihn jetzt als bruder sieht und sie möchte nicht noch ein Familienmitglied verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mikasa ist einfach eine extrem starke Persönlichkeit, was man von Eren, gerade am Anfang des Animes, nicht behaupten kann. Ich denke es ist zwischen den beiden eher wie eine geschwisterliche Liebe. Da Eren für Mikasa alles ist, was ihr in ihrem Leben letzten Endes geblieben ist, versucht sie ihn mit aller Kraft zu beschützen. 

Also eher als Geschwister meiner Meinung nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bekommt man doch im Laufe der Serie mit woher dieser Beschützerinstinkt kommt. Eren hat sich doch als Kind für Mikasa geopfert bzw. in Lebensgefahr gebracht, nachdem Mikasas Eltern ermordet wurden oder? Zudem sind sie beide von Kindesalter zusammen aufgewachsen, also tendiere ich zu "Geschwistern". Lg Mo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Mikasa nicht in eren verliebt ist, dann auch keine ahnung mehr. xD
Aber eren sieht sie wahrscheinlich nur beste freundin und halt so geschwisterliebe.

( Hab nur den Anime gesehen und den Manga noch nicht weitergelesen, also kann ich nur dazu was sagen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blacksky88
06.06.2016, 22:52

Wieso würdest du sagen ist sie in ihn verliebt?

0

Nachdem Mikasa ihre Eltern verloren hat und von Eren aufgenommen wurde, entwickelte sie eine sehr starke Zuneigung zu ihm und dadurch auch einen enormen Beschützerinstinkt. Immerhin ist Eren einerseits derjenige, der sie "gerettet" hat, andererseits auch die letzte Person, die Mikasa nahe steht bzw. die sie noch als "Familie" bezeichnen kann.

Im Laufe des Animes erkennt man aber einige Andeutungen, die evtl. zeigen, dass Mikasa Eren nicht nur als Bruder sieht, sondern vielleicht noch etwas mehr, was man an ihrem Erröten erkennen kann, wenn jemand ihre Beziehung zu ihm mit einem Paar missverstanden hat.

Eren scheint sie allerdings nur als Schwester zu sehen, die er unter allen Umständen nicht verlieren will. Denn auch für ihn gilt Mikasa als das letzte Mitglied der Familie.

Leider habe ich bislang noch nicht den Manga gelesen, doch laut Mangalesern soll es dort auch noch einige Andeutungen geben, die ein eher romantisches Gefühl zwischen den Geschwistern andeuten. Dies kann ich allerdings nicht belegen.

Doch dies werden wir ja in der kommenden 2. Staffel erfahren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToonEarly
09.06.2016, 19:01

Man weiß ja nicht was mit Grisha ist.

0

Was möchtest Du wissen?