Atemmaske und Zigarettenrauch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Atemgifte können in zwei Formen auftreten. Als Partikel oder als Gase. Daher gibt es auch Partikelfilter und Gasfilter. Oder zusammengefasst in Kombinationsfiltern.

Partikelfilter sind in der Regel nichts anderes als bessere Kaffeefilter. Die Gasfilter beinhalten Aktivkohle an der sich die gasförmigen Substanzen anlagern.

Als Atemschutz gegen Zigarettenrauch brauchst du also ein Gerät bei dem nicht nur die Partikel gefiltert werden, also mind. sowas http://www.engelbert-strauss.de/Arbeitsschutz/Atemschutz/Moldex_P2_Atemschutzmaske_2445-7010320-7412445-0-0.html . Dabei ist aber immer zu beachten das jeder Filter nur ein begrenztes Aufnahmevermögen hat und beim Beispiel eher gering.

Weitere Infos auch bei Wiki unter Atemschutzgerät.

ich schätze mal das sollte dann ein mundschutz sein den auch Lackierer verwenden da ist ein Feinstaubfilter ganz vorne dran und darunter nochmal ein filter und darunter ein Kohlefilter

In jedem BW-Shop gibt es gute ABC-Schutzmasken mit diversen Filtern zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?