Assassins creed origins oder Unity??

6 Antworten

Kauf dir lieber Origins, ich fand Unity recht langweilig und hatte mir mehr erhofft von diesem Spiel, weil es ja während der französischen Revolution spielt, bei Origins hatte ich enorm Spaß, es ist mal was komplett anderes und es lohnt sich auf jeden Fall, hab 60 Stunden damit verbracht das Spiel zu spielen, vorallem wegen der Platin Trophäe, außerdem hast du noch die Möglichkeit immer neue DLCs zu kaufen, um das Spiel weiterzuspielen, meiner Meinung nach klar Origins.

Origins ist das klar bessere Spiel aber kein Klassiches AC.

Schwer isses nicht, im gegenteil ich halte es für viel zu einfach, dadurch das masn ohne rücksicht auf verluste dauerhaft ausweichen gedrückt halten kann. Mit der schlechteste Part vom Spiel.

Unity hat da aber noch weniger zuspielen, es ist praktisch unmöglich zu sterben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 20 Jahren Hobby.

Unity fand ich persönlich ziemlich langweilig, das hat nach 5 stunden keinen spaß mehr gemacht.

Origins hat eine bessere spielwelt und die quests sind interessant

Ich finde Unity sehr gut weil es ein klassisches Assassins Creed ist (in Origins hat sich wohl viel von der Spielmechanik geändert) und die Stadt Paris ist einfach super geworden

Ok danke finde ich nämlich eigentlich auch nur war mir nich so sicher wie origins so ist

0

Was möchtest Du wissen?