Armband per Brief?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieviel ist das Armband etwa wert? Das Problem ist, dass wenn Du es als Brief verschickst der Empfänger behaupten kann es wäre nie angekommen.

Verschickst Du es z.B. per Hermes versichert, dann hast Du einen Nachweis.
Per Brief (am Besten Luftpolsterumschlag) würde ich es nur verschicken, wenn der Empfänger damit einverstanden ist und er das Risiko trägt, dass es unterwegs verloren geht.

Du könntest das als normaler Brief (0,70€ cent) wegschicken. Da ist aber natürlich leider keine Versicherung dabei, heisst also, der Käufer könnte zum Beispiel sagen, es kam nie an, obwohl es da ist.

Warensendung ist wie Büchersendung. Günstig, aber wenn ich mich recht erinnere, ebenso leider ohne Versicherung.

Einschreiben ist Versicherter Versand. Da kann man wählen, ob man als Nachweis nur möchte, dass es bei den Empfänger in den Briefkasten geworfen wurde oder ob als Nachweis mit Unterschrift vom Empfänger. Kostet zwischen 2-3,80€

Ich hätte es auch vor als normalen Brief zu versenden

0
@Vanibts1999

Ok. Hast aber keine Versicherung. Ich würde einfach den Käufer fragen wie er es möchte, ob versichert oder unversichert, denn wenn er unversichert möchte, das Armband aber wegkommt, dann ist es dem Käufer seine Entscheidung gewesen.

0

Und kann ich das in einer luftpolster Tasche verschicken

Ja. Kostet glaub 1,50€

0

Was möchtest Du wissen?