Argumente für und gegen eine deutsche Radioquote?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für

  • Erhalten der deutschen Sprache
  • Förderung der regionalen Künstler

Gegen

  • Eintönig in Zeiten der Globalisierung
  • Nicht alle Menschen in Deutschland sprechen/hören deutsche Musik
  • Deutsche Musik ist nicht gleichzeitig gute Musik
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsinn.

Was Rundfunkhörer hören wollen, entscheiden sie am Senderwähler ihres Gerätes.

Wir haben hier mittlerweile eine umfangrecihe Vielfalt von Rundfunkprogrammen. Zwar ist davon der überwiegende Teil absoluter Müll, zumindest sämtliche Privatsender und auch ein Teil der vom Steuerzahler alimentierten, aber die Sender sind frei empfangbar.

Der "Großdeutsche Rundfunk" wurde im Mai 1945 abgeschaltet. Als der noch Deutschland mit Göbbels-Rundfunk versorgt hat, hatte man keinerlei Auswahl. Und das Hören von Auslandssendern war strafbar. All das ist mittlerweile geändert worden, wurde mir erzählt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?