Aquaristik: Dornauge verstorben, aber an was?

 - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen letzteres. Bestimmt hat er sich verletzt und die Wunde hat sich entzündet, woran er letzten Endes verendet ist. Hast du Seemandelbaumblätter? Wenn nein solltest du welche ins Aquarium tun, die verhindern ziemlich verlässlich solche entzündungen, ansonsten oft wasserwechsel, damit das wasser immer rein ist. Bei Entzündung hilft zur Behandlung ein Antibakterium, dafür sollte man den Fisch aber in ein Separates Becken (Eimer oder Aquariuum) da sowas auch die guten Bakterien abtötet. Den Salzgehalt im Becken erhöhen geht auch.

Au wei, das sind ja viele Tips auf einmal. Aber woran könnte er sich verletzt haben? Eigendlich ist die Haut eines Fisches doch so Flexibel das eine Verletzung schwer zuzufügen ist, oder irre ich mich da?

0
@rokkabella86

Was hast du sonst noch für Fische? es könnte ja sein, dass der Fisch angegriffen wurde, wie groß ist denn dein Dornauge gewesen?

0
@Mermaid96

Ich hab noch Antennenwelse, ein Pärchen Kakadu-Zwergbuntbarsche und einen Kampffisch mit zwei Weibchen. Dazu 5 Dornaugen. Bisher haben sich alle wunderbar verstragen, da sie sich terretorial abgegrenz haben. Sicher hatte ich auch die Idee das die Carnivoren die Dornaugen angegriffen haben, bisher gabs aber wie gesagt keine anzeichen. Meine Mollys sind damals die Dornaugen angegangen, die sind aber aus dem Aquarium rausgeflogen und zu nem Kumpel ins Becken. Das ist aber knapp 2 Monate her, so lang hätte man ja eigendlich was sehen müssen.

0
@rokkabella86

haben die carnivoren eier gelegt? vllt. ist der dornauge dann dem gelege zu nahe gekommen und die tiere haben überreagiert, hatten angst um ihre eier?

0
@Mermaid96

Nein, weder ein Schaumhäuschen von den Sushi noch "Höhlentrieb" vom kakadumännchen. Eier hab ich auch keine gesehen, das schließe ich vollkommen aus.

Das macht es ja so schwierig mit der Analyse.

0
@rokkabella86

ansonsten könte es auch sein, dass du einen scharfkantigen gegenstand im aquariuum hast, an dem sich dein fisch bei einem schnellen schwimmmanöver verletzt hat, dekoration oder ähnliches, vielleicht ist ja auch am Filter etwas abgebrochen, was jetzt scharfkantig ist?

0
@Mermaid96

Der Filter kann es nicht sein, den kontrolliere ich Regelmäßig und der ist top in schuss. Was ich aber an der Deko verändert habe, das ich eine Kuststoffpflanze mit reingesetzt habe mit großen Blättern, es kann sien das die kanten nicht ganz Rund sind. Das währe eine Möglichkeit.

0

Dornaugen haben im allgemeinen eine sehr dünne Haut.Hautverletzungen sind deshalb öfters zu verzeichnen ,manchmal genügt schon ein Kescher .Ich würde dir empfehlen ,dein Aquarium mal genau zu untersuchen ,vieleicht befindet sich irgentetwas darin ,wo er sich diese Verletzung zugezogen haben könnte .Es könnten spitzkantige Steine oder irgenteine andere Dekoration wie auch Muscheln die Ursache für die Verletzung sein .

vielleicht hat der sich geschnitten oder wurde von nem anderen fisch angegriffen

Was möchtest Du wissen?