Aqua-Stop bei geringer Wasserzufuhr

2 Antworten

Der Wasserstopp löst nur aus wenn zuviel Wasser(er misst die durchlaufende Wassermenge) auf einmal in die Maschine läuft oder der Schlauch platzt.

Wenn ihr plötzlich weniger Wasserdruck habt dann sollte die Anlage überprüft werden. Entweder es ist ein Ventil nicht ganz geöffnet, oder ihr habt ein Filter eingebaut, das jetzt voll ist und gereinigt werden muss.

Wenn der Aquastopp im Schlauch ist-(wie meist)gegen normalen Schlauch austauschen. Notfalls die 2 Anschlußstücke im Baumarkt holen (etwa 5€).

Ist der Stopp in der Maschine verbaut wirds problematisch. Bei einigen Modellen lässt er sich einstellen. Dazu mußt allerdings die Deckplatte lösen. Sollte jemand machen,der weis was er tut.

LG Cerberuss

Waschmaschinen-Zulauf zudrehen?

Hallo, ich habe seit einigen Tagen eine neue Waschmaschine. In meiner alten Wohnung hatte ich dieses Aqua-Stop-Ventil dran und der Hahn war immer aufgedreht. Bei meiner neuen (und sehr günstigen) Maschine ist da kein Aqua-Stop-Ventil mehr.

Meine Mutter rät mir dazu, immer den Wasserhahn nach Gebrauch abzudrehen. Dazu aber zwei Fragen:

  • Ich habe ihn noch nie zugedreht und weiß daher gar nicht, wie weit ich ihn nachher wieder aufdrehen muss, ist das egal? Einfach einmal voll aufdrehen, bevor ich die Maschine anmache? Oder nur ein wenig? Wie macht ihr das?

  • Falls ich mal vergesse, den Hahn vor Benutzung der Maschine wieder aufzudrehen, merkt das die Waschmaschine dann und fängt gar nicht erst an oder Wäscht sie dann ohne Wasser?

...zur Frage

Blockiertes Aquastop-Ventil blockiert Wasser-Zulauf in Waschmaschine

Hallo zusammen,

gestern wurden in meinem Wohnhaus tagsüber arbeiten an den Wasserleitungen vorgenommen. Als ich abends (nach Abschluss der Arbeiten) einen Wasserhahn aufdrehte, floss auch Wasser. Wohl aufgrund der Arbeiten zunächst nicht konstant, es dauerte eine Weile bis die Luft vollständig entwichen war.

Anschließend startete ich meine Waschmaschine, die auch kurz Wasser anzog. Dann plötzlich stoppte die Wasserzufuhr, seitdem kann die Waschmaschine kein Wasser mehr anziehen.

Ich habe ein Aquastop-Ventil im Einsatz (nur ein Ventil, keine elektronische Lösung). Ich vermute, dass dieses Ventil aufgrund des nicht konstanten Wasserdrucks (nach den Arbeiten an der Wasserzufuhr) plötzlich blockierte und daher kein Wasser mehr in Richtung Waschmaschine fließen kann. Hat jemand eine Idee, wie ich das Aquastop-Ventil "resetten" kann oder wie ich es schaffen kann, dass die Wasserzufuhr nicht mehr blockiert und die Waschmaschine wieder Wasser anziehen kann? Einen Tipp (Waschmaschine kippen) hatte ich schon probiert, das hat aber leider nicht geholfen.

Danke & Grüße ShredderTM

...zur Frage

Aqua Stop eingebaut, kein Wasserdruck. Ausgebaut, immernoch kein Wasserdruck?

Hallo liebe Leute, Wir hatten bisher einen ziemlich starken Wasserdruck. Nun wollten wir einen Aqua Stop einbauen.. Jedoch hatten wir nach dem Anschluss nur noch einen sehr niedrigen Wasserdruck. Haben alles wieder abgebaut und ohne Aqua Stop range baut, aber der niedrige Wasserdruck bleibt. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Spülmaschine zieht zuviel wasser

Hallo,

meine kleine Spülmaschine zieht zu viel Wasser und läuft über.

Kann es daran liegen, das der Wasserdruck zu hoch ist und daher zuviel Wasser aufgenommen wird.

Hinten auf der Maschine steht 0,2-1 MPa, wir haben hier im Haus einen recht hohen Wasserdruck.

Gibt es ein Gerät um den Wasserdruck vor der Maschine zu minimieren?

MfG

...zur Frage

Wasserschaden ohne Aqua stop zahl die Versicherung?

Hallo, ich und mein Nachbar unter mit hatten ein Wasser schaden der durch meine Waschmaschine entsandt. Ich war die ganze zeit in der Wohnung habe aber nichts bemerkt un als ich es bemerkte war es zuspät die Waschmaschine lief noch , leider habe ich kein Aqua stop. Kurios ist nur das ich nach dem Trocknen die Waschmaschine getestet habe und alles war ok kein Wasserverlust oder so .. Zahlt die Versicherung trotz fehlenden Aqua stop?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?