Apfel bis auf Stängel essen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich esse Äpfel gerne. Wenn ich unterwegs bin, dann esse ich gar den Stängel mit.

Manche schauen mich dann auch schief an, aber egal. Zu deiner Frage. Ja, das

kann man machen. Ist auch viel gesünder als ein Burger von McDonalds. ^.^

das ist nicht so gut denn ich habe mal gehört das wenn man die kerne in den boden gräbt das dann da ein apfelbaum wächst also vllt. wächst in ihr ein baum. sie sollte besser aufpassen

Das kann man ohne weiters machen - da gibt es nichts was schädlich ist.

Ich mache das auch meist so - dann hat man keinen Abfall zu entsorgen, vor allem, wenn man gerade unterwegs ist. Bis auf den Stängel, und für den findet sich leicht eine Entsorgungsnöglichkeit.

Nya... so ess ich auch immer meine Äpfel. Das muss man natürlich nicht und es gibt auch Apfelsorten, bei denen das Kerngehäuse (also die "Fächer", in denen die Kerne liegen) ziemlich hart  ist, so dass es einem zwichen den Zähnen oder gar im hals hängen bleiben kann. Das lass ich dann auch lieber übrig.

Bin inzwischen 55 und mir ist davon noch nie irgendwas Schlimmes passiert.

Ist überhaupt nicht gesund!!.Ich wohne in Nähe grosser Apfelplantagen. Kerne zu essen und Kernhaus macht nix. Nur halte mal den Apfel nur mit dem Stiel. die Vertiefung wo der Stengel reingeht, dort sammelt sich das ganze Spritzgut und trocknet aus-bleibt erhalten. Auch Umweltbelastungen wie Ruß - Dreck Staub u.ä bleiben in der kleinen Vertiefung. Also unbedingt rausschneiden sonst isst du PUR das ganze Gift mit.

ach gott, das was man täglich einatmet wird wohl nicht schlimmer sein

1

Was möchtest Du wissen?