Angst vor mündlicher Prüfung (10. Klasse Englisch)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebes Cookiemonster :)

ersteinmal: Prüfungsangst ist total normal; jeder hatte es schon mal. Manche haben mehr damit zu kämpfen andere weniger. Auch wenn du sonst eher weniger Angst hast, ist es trotzdem nicht komisch, dass du es jetzt hast. Die Umstände (also Themen, Laune usw.) ändern sich ja von Prüfung zu Prüfung, sodass man die Situationen, obwohl sie alle Prüfungen sind nicht direkt miteinander vergleichen.

Und bei dem Thema "Umstände" kommen wir auch schon zu der zentralen Antwort, die ich dir eigentlich geben kann: Mündliche Prüfungen sind etwas komplett anderes. Sie sind nicht unbedingt schwieriger- im Gegenteil, als schriftliche Prüfungen, aber da du in der zehnten Klasse sicherlich noch keine oder nur ein paar mündliche Prüfungen hinter dich gebracht hast ist es einfach etwas neues für dich. Das macht dich logischerweise nervös.

Natürlich hast du ein bisschen Recht damit, dass dich deine Nervosität eher negativ beeinflussen könnte, aber es macht keinen Sinn jetzt darüber nachzudenken. Wenn du aufgeregt bist und dann noch mit dem Gedanken darein gehst, die Aufregung versaut dir das alles, bist du noch aufgeregter und dann fängt der Teufelskreis wieder von vorne an. Also entspann dich.

Zudem muss gesagt werden, dass Aufregung auch etwas gutes hat: du strengst dich mehr an, bist konzentrierter usw.

Ich bin ganz sicher, dass du das schaffen wirst.

Mein Tipp gegen Aufregung: 1. Versuche nicht daran zu denken, dass du du aufgeregt bist. 2. Leg die Lernsachen weg: Bade, Lese, Zocke oder gehe spazieren oder esse Kekse (#cookiemonsta) xD Tu dir einfach etwas gutes. 3. Geh nicht zu spät schlafen. 4. Laber einfach los in der Prüfung, denke nicht viel nach. Die Lehrer stehen auf deiner Seite. Sie wollen schließlich auch einen guten Notendurchschnitt. Rede so, als würdest du zu deinem besten Freund/ Freundin reden (natürlich nicht mit "ey alter" und so...)

Joa. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

Katharina

Cookiemonsta3 04.07.2017, 21:23

Ja, das hilft mir tatsächlich (vor allem der Teil mit "lern nicht" - ich hatte schon ein schlechtes Gewissen weil ich absolut nichts dafür gelernt habe, aber ich weiß einfach nicht was xD)... Und ja, das ist meine allererste mündliche Prüfung, vermutlich hast du recht und es ist total normal dass ich nervös bin... Ich hoffe doch nur das ist nächstes Jahr in der Oberstufe, wenns um was geht, besser.. Auf jeden Fall vielen Dank :)

0

Geh' dich ablenken. Hab' Spass und geh' morgen ganz entspannt an die Prüfung. In der Prüfungssituation wirst du dann schon effektiv funktionieren.

Was möchtest Du wissen?