Angst vor blamierung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, auch auf die Gefahr hin, dass ich hier verbal eins auf den Deckel bekomme, geh doch einfach zum Arzt und lass dir ein Attest geben. Sport ist eine super Sache, aber für mich war der Schulsport auch immer eine Qual. Ich fahre gerne Rad oder Inliner und spiele gerne Badminton. Aber in sämtlichen Ballsportarten war ich immer unterirdisch schlecht (naja, außer Volleyball, da konnte ich wenigstens die Angabe) und leider sind diese Ballsportarten ja immer Dinge die man in der Mannschaft spielt und dann ist man am Ende noch Schuld, wenn die Mannschaft verliert. Ich bin an sich sicher nicht fürs Schummeln oder sich um was drücken aber man muss im Leben nicht alles können und sich vor der ganzen Schule bloßzustellen kanns ja auch nicht sein. Hast du mal mit deinen Eltern geredet? Verstehen die das nicht? Schreiben die dir vielleicht eine Entschuldigung? Wenn nicht geh wirklich zum Arzt. Kannst ja sagen, dass du Kreislaufprobleme hast und bei dem Wetter nicht Fußball spielen kannst, ohne umzukippen. Oder du bist einfach ehrlich und sagst wo das Problem liegt. Die meisten Ärzte stellen dir das Attest trotzdem aus.

Wie schon gesagt , ich habe Angst das wenn ich an dem Tag fehle , das ich dann richtig Ärger von meinem Klassenlehrer kriegen werde. Denoch danke für deine Antwort!

0
@Fawnrose

Du würdest ja nicht fehlen. Kannst ja als Zuschauer dabei sein. Außerdem gibt es einen Unterschied zwischen entschuldigtem und unentschuldigtem Fehlen. Werden sicher noch mehr Leute fehlen. Krank ist eben krank. Da kann auch dein Klassenlehrer nichts machen.

0

Du machst Dich viel zu verrückt! Schon lange im Vorhinein bist Du ein halbes Nervenbuendel. Ich für mich persönlich hatte für solche Fälle eine Strategie entwickelt. Habe mir gesagt, dass ich heute Angst oder Furcht vor einer bestimmten Sache habe.Solche Furcht, dass sie mein ganzes Denken erfüllt. In einer Woche ( z.B.) ist das alles bereits Vergangenheit. Hat das Schicksal bereits entschieden. So oder so! Ich werde mein Bestes geben.Mehr kann ich ohnehin nicht tun. Du, wdas hat mir geholfen. Ich habe dadurch zu einer gewissen Gelassenheit gefunden. .. die es mir ermöglichte, die Angelegenheit unverkrampft zu betrachten. Alles Gute für Dich.L.G.

Danke für deine Antwort! Dein Text hat mir dabei geholfen und hoffentlich werde ich das auch so an dem Sporttag sehen.

1
@Fawnrose

Aber sicher. Ich drücke Dir beide Daumen!! Ganz liebe Grüße vom Rehlein

0

Warum solltest du dich denn blamieren? Dann ist Fußball eben nicht dein Ding und du bist nicht ganz so gut darin na und? Gib einfach dein bestes dann brauchst du dich auch nicht zu schämen. Man kann schließlich nicht in allen Sportarten glänzen. ;-)

Weiß ja nicht wie deine Mitschüler so drauf sind oder waren. Aber wir haben in der Schule 5. und 6. Klasse nur Handball gespielt. Das konnte ich gar nicht und wir hatten 3 Mädels, die das im Verein gespielt haben und man hätte meinen können, dass ihr Leben davon abhängt in der Sportstunde zu gewinnen oder nicht. Da gab es einige unschöne Szenen anschließend in der Umkleide. Wäre schön, wenn das alle so locker sehen würden wie du aber leider ist das nicht der Fall... Kann daher die Angst der Fragestellerin gut verstehen.

1

Angst vor dem Sportunterricht in der Schule?!?: (

Ich bin 13 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium in die 7. Klasse. Ich bin nicht grade die dünnste aber auch nicht extrem übergewichtig. Jedenfalls habe ich teils panische Angst vor dem Sportunterricht! Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich ziemlich schlecht in Sport bin und Angst habe, mich vor den anderen zu blamieren, da ich absolut kein Selbstbewusstsein habe! ( Wir sind insgesamt 29 Leute in einer Klasse - 22 Jungs und nur 7 Mädchen) Ich schäme mich irgendwie dafür, aber ich habe mich sogar schon mal krank gestellt. Das möchte ich aber nicht, da ich dann ein schlechtes gewissen habe. Ich habe Angst es meiner Mutter zu sagen, da ich weiß, dass sie etwas wie : " Ach was! Nun jammer nicht rum!" antworten würde und mein Sportlehrer hat für so was erst recht kein Verständnis. Da ich bereits 3 mal in diesem Schuljahr nicht Sport mitgemacht habe bin ich schon für ihn ' gesorben' -.- Was kann ich jetzt tun?? Ich habe wie gesagt sehr große Angst vor Sport und.. Naja..Ich bitte um antworten! Lg

...zur Frage

Ich habe große Angst vor dem Sportunterricht und Sportlehrer?

Hallo zusammen, Also morgen habe ich wieder Sport. Ich bin ein Mensch der sehr ängstlich ist, ich glaube das mein Sportlehrer was gegen mich hat oder so. Ich bin in der 8. Klasse und in der 6. Klasse hatte ich ihn auch in Sport und mitten im Unterricht hat er mich zu ihn gerufen und dann kam etwas womit ich niemals gerechnet hätte ich zitiere: Willst du weiter so aufblasen und weiter hin so fett sein. Willst du dir immer weiter süßigkeiten in dich reinstopfen. In dem Moment war ich geschockt. Doch kommen wir nun zum eigentlichen Thema. Ich habe große Angst vor seinem Unterricht er macht Dinge vor denen ich Angst habe. Letzte Woche als wir zum Sportplatz gelaufen sind ist mir total schlecht geworden. Und mir war sehr Schwindelig. Meine Freundin musste mich Stützen weil ich fast umgekippt wäre. Ich glaube das lag an meiner Angst. Hat jemand Tipps was ich tun soll ich bin echt verzweifelt.

Danke im voraus ❤

...zur Frage

Fußball Training? Was macht man da

Also was macht man eig. Alles bei einem Fußball Training ? Ich möchte mich zwar auch bei mädchenfussball anmelden aber da ich etwas übergewichtig bin trau ich mich nicht weil ich Angst habe das es Sachen gibt die wir machen müssen die ich nicht kann

...zur Frage

Wie kann ich Kindern die Angst vorm tauchen nehmen?

Hallo zusammen,

ich bin komplett ratlos. Ich habe in einem Schwimmkurs ein Mädchen, dass total Angst hat zu tauchen. Ich überlege seit Tagen, wie ich ihr die Angst nehmen kann. In der Vorletzten Stunde haben wir es mal mit einem Tauchring probiert. Dies klappe eher so mittelmäßig. In der letzten Stunde, hat sie angefangen zu weinen, da sie Angst hat wieder tauchen zu müssen.

Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich ihr die Angst nehmen kann?

...zur Frage

Angst vor 2. Op werde langsam depressiv?

Hallo Ich wurde vor genau 7 Monate an einer steißbeinfistel operiert. Die Zeit nach der op war die schlimmste meines Lebens. Es war eine offene wundheilung und war ziemlich tief. Fast bis zum Knochen. Ich hatte Schmerzen, die kann man nicht beschreiben. Habe um die 9 Kilo verloren. Ich wurde depressiv schlaflose Nächte etc. Nun der Schock. Es fängt wieder an. Ich war gestern im Krankenhaus und es hieß, ich solle heute operiert werden. Heute im Krankenhaus hieß es, am Donnerstag. Es ist ein ungefähr 1 cm großer knubbel. Also deutlich kleiner. Mir wurde nichts gesagt ob wieder alles geöffnet wird oder nur der knubbel und ob es wieder so tief wird. Ich drehe total am Rat weiß nicht mehr weiter ich schlafe nachts nicht mehr aus Angst das ganze wieder durch machen zu müssen. Das einzige was er sagte war, wir müssen eine kleine op machen. Hat jemand Erfahrung mit einer 2 op am steißbein ?

...zur Frage

Angst vor dem Sportunterricht in der Schule? Hilfe will mich nicht blamieren. Immer dasselbe.

Guten Abend liebe Community, also bei mir ( 14,w ) ist das so , dass wenn wir Sportunterricht haben ich schon in der Umkleide ein unwohles Gefühl bekomme. Je nachdem was wir machen habe ich total angst mich vor den anderen zu blamieren. Ich weiß das ich eine sehr liebe Klasse habe, und die mich niemals auslachen würden. Aber trotzdem Sport ist echt nicht mein Ding und wenn dann alle zuschauen bin ich immer total ängstlich. Und ich denke dann immer " das schaffe ich nicht ! " und rede mir das immer ein, und dann schaffe ich es echt nicht... :(( Leute bitte helft mir kurz.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?