angeekelt von einem mitschüler

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt Menschen, "die nach oben buckeln und nach unten treten", in diesem Fall kommt es mir so vor als ob er zu dir aufgeschaut, dich vielleicht auch bewundert hat, möglicherweise auch etwas Angst vor dir hatte (das sind alles nur Vermutungen).

Jetzt hast du ihm eine Schwäche von dir offenbart, nämlich dass du von ihm nicht berührt werden möchtest...Vielleicht bist du jetzt von dem Podest gefallen, auf dass er dich gedanklich gestellt hat und es stellt sich heraus, dass du ein Mensch wie alle anderen bist auch mit Schwächen.

Ich glaube aber, dass der Frust den er im Moment an dir aus lässt gar nichts mit dir persönlich zu tun hat, sondern du "zufällig" zur Zielscheibe geworden bist (auch wenn dir dieser Gedanke nicht weiterhilft...).

Wenn aber so dermassen unangenehm wird und wie du beschreibst in Richtung Stalking geht, dann solltest du dir unbedingt Hilfe holen! Du könntest Lehrer/Vertrauenslehrer fragen, evtl. dich bei der Polizei informieren usw.

SchuhSuchtii 08.12.2011, 23:11

das könnte sogar teilweise stimmen.. denn in meiner kindheit hatte ich schlechte erfahrungen mit berührungen...deswegen dürfen mich auch nur meine freundinnen, meine besten kumpelz und mein freund berühren... und so wie es mir scheint, hat er wirklich ziemlich vieeel frust...denn er war auch als kind auf einer sprachschule, weil er ziemlich nuschelt und man ihn kaum versteht, und deswegen wurde er ja gemobbt usw...

0
narbenherz3 08.12.2011, 23:12

Jaa, solche Erfahrungen habe ich auch . gerade deswegen ist es wichtig , sich zu wehren. Man muss sich nicht so behandeln lassen.

0

eieiei , das ist nicht gut. Bei mir ist auch so einer , ich habe mit meiner Psychologin gesprochen , die hat gesagt (so blöd es sich jetzt anhört) "Solchen Leuten müsste man eigentlich ,auch wenn es eigentlich keine Lösung ist ordentlich eine mitgeben, (natürlich nur wenn er sich "akut" aufdrängt.) damit die merken, dass sie deutlich zu weit gehen" Da ich das aber nicht konnte , weil ich jedes mal wegen meiner Vergangenheit "versteinert" war wenn er mir zu nahe gekommen ist , hat sie vorgeschlagen mit einem Lehrer zu reden. Und mir in der Klasse Unterstützung zu suchen, was auch prima geklappt hat.

In deinem Fall würde ich auch eher den zweiten weg wählen, weil er ja eine deutliche Gewaltbereitschaft zeigt. Lass dich bloß nicht unterkriegen.

Alles Gute (:

hm steckst schon in ner schweren situation. solang der net weiß ich wie handgreiflich wird, würd ich ihn ignorieren und schauen das du immer jemand bei dir hast. Und kommt hald auch noch drauf an wie alt ihr seid wenn du jetzt (muss net sein) 10-12 bist wird der net viel mehr machen und es wird wahrscheinlich bei der tür im rücken bleiben. wie gesagt würd ich am anfang nicht immer alleine rum zu stehen, ich kenn solche sobald sie in der unterzahl sind halten sie s maul 14-16 jahre is schon riskanter als die jüngeren. Sie denken anders bzw gar nich nach 16+ würd ich den freund zur hand nehmen das ihr mal zu 3 oder so sprecht net grade so das es nur heißt "ich schlag dich zusammen wenn du..." sonder ruhig. und es sollte net grad mit ner prügelei enden. kannst auch mit ner freundin zu ihm gehen und sprechen. am besten in der schule^^ hoffe ich konnte dir weiterhelfen

SchuhSuchtii 08.12.2011, 23:07

er is 16-17 oder so.. und ich 17... aber er macht das ganze ja nichtmal mit jemanden anders, sondern ganz alleine...denn er weiß dass ihn keiner auf der schule unterstützden würde mit so sachen... und das ist auch der grund, was mir so angst macht... denn er muss sich doch dann ziemlich sicher sein, was er macht, wenn er es ganz allein ohne irgendjemanden macht... und er ist nicht gerade ein "styler"..sondern eher in die unbeliebte richtung ... :(

0

Wenn du dich so bedroht fühlst, solltest du mit deinen Eltern sprechen und vielleicht im Notfall zur Polizei. Irgendwas scheint da nicht ganz richtig bei ihm zu sein. Hast du Beweise? Zeugen ? Die brauchst du auf jeden Fall bei der Polizei! Ich wünsche dir, dass du bald Ruhe hast! Und dein Freund soll nichts machen. Sonst ist er noch dran, wenn er angezeigt wird.

SchuhSuchtii 08.12.2011, 22:59

beste freundin war dabei, und mein rücken hat immer noch ein abdruck..

0

vielleicht direkt dann zum arzt , lass es dokumentieren, und fotografieren. und wenn es absolut absicht war...überlege mal wie weit du gehen willst..zb anzeige wegen körperverletzung.

Du hast ja bestimmt paar männlich Freunde, vielleicht können die ihm mal ein wenig ernster klar machen das du das nicht willst (das heist nicht mit gewalt) vielleicht versteht er es dann. Ansonsten sag es du ihm auch nochmal DEUTLICH und nicht unbedingt höflich wenn das nicht zieht :)

ich würde mal mit seiner mutter sprechen und sie bitten, mit ihm zu reden, weil du es schon versucht hat, aber ohne erfolg! ich denke mal, es wird ihm peinlich sein, wenn seine mutter erfährt, wie er sich dir gegenüber verhält!

Eigentlich tut mir der Typ eher leid. Wie alt seid ihr denn? Vielleicht überlegst du mal warum der sich so verhält. Und sprichst dann noch mal mit dem (vielleicht nimmst du deinen Freund einfach mal mit, dann nimmter das vielleicht auch mal ernst).

SchuhSuchtii 08.12.2011, 23:03

er is 16-17... kp ;D und ich bin 17 naiia.. er wurde damals ziemlich gemobbt und hatte keine freunde, und er tat mir damals leid, also hatte ich ihm geholfen und habe mit den anderen geredet (die hatten auch gleich aufgehört, weil ich auf die meisten einen guten einfluss habe...) und dann hab ich ihn halt mit ein anderen paar besser bekannt gemacht...und jetzt hat er freunde, wird nicht mehr gemobbt usw...

0
Willi92 10.12.2011, 18:18
@SchuhSuchtii

Joa sowas änlich hatten wir bei uns auch schon mal. Irgendwann hat sich die Person komisch verhalten. Das war aber als Sie noch nicht ganz so integriert war. Das war so ne übergangspfase. Am ende hat sich rausgestellt dass, das echt nen netter Typ war. Aber weis auch nicht. Bei uns hat sich das dann einfach von selber zum guten gewendet. Wenn der bei euch schon akzenptiert ist wies ich auch nicht. Ich würde den auf jeden fall nicht fertig machen. Schreib Ihm nen Brief. Der hat auf jeden fall irgendwie Probleme oder nen Tick. Ich denke nicht das der wirklich böses im Kopf hat. Ich würde es einfach noch mal im netten probieren. Wenn das nicht hilf kannst ja mal deinen Freund etwas deutlicher mit dem reden lassen (also wirklich nur reden) dann wäre mir der auch irgendann egal.

0

Ich würde ihn anzeigen, Körperverletzung. Zweitens mit dem Lehrer reden oder mit dem Rektor. Ansonsten im schlimmsten Fall eine Bannmeile vor dem Gericht verlangen. Ansonsten ist das ein Fall für die Schulermittler :D

SchuhSuchtii 08.12.2011, 22:58

yeaah schulermittler :D ab ins TV! :D

aba gute ideen (:

0

Rede mit eurem Vertrauenslehrer und deinen Eltern darrüber - du brauchst dich nicht belästigen zu lassen !

Red mit einem Lehrer oder mit deinen Eltern. Notfalls geh zur Polizei!

krasse geschichte ich stimme avanina zu. Suche am besten einen Lehrer auf den du gut leiden kannst :D

Kennst du Helga Pataki und Brainy von Hey Arnold? ne..am besten sagst du das deinen Lehrer und wenn das nicht hilft, dann gehst du zum Direktor.

SchuhSuchtii 08.12.2011, 23:08

jetzt mal ohne witz ... "hey arnold" hab ich immer als kind angeschaut... hust :D

0

Was möchtest Du wissen?