Anahnd der Gleichgewichtskonstante endotherme bzw exotherme Reaktion schlussfolgern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast die Formel für Kc? (Kc = c(Produkte) / c(Edukte) )

Je größer Kc, desto größer ist die Konzentration der Produkte, also *'desto mehr gibt es davon'. Wenn Kc bei größerer Temperatur, also bei mehr Energiezugabe, größer ist, muss die Reaktion zu den Produkten diese Energie aufnehmen ("kompensieren"). Das heißt, diese Reaktion ( Wenn du es so stehen hast: Edukte -> Produkte) ist endotherm. DIe Rückreaktion exotherm.


*"desto mehr gibt es davon" kann man eigentlich nicht allgemein sagen, denn wenn die Konzentration größer wird kann auch einfach das Volumen des jeweils anderen geschwunden sein. Dann gibt es nicht "mehr" von den Produkten, sondern das Volumen der Edukte so wie das Volumen insgesamt hat sich reduziert. Aber da sich in diesem Fall das Volumen nicht ändert, sondern sich tatsächlich die Anzahl der Produkte erhöht, kann man das hier so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?