An was kann es liegen das ich mit Männern besser klar komme als mit Frauen?

12 Antworten

Ich habe auch viele männliche Freunde,weil man mit ihnen auch mal etwas rauher reden kann.Frauen sind oft so zickig und angreifbar.Ich arbeite auch lieber mit 10 Männern,als mit 20 blöden Weibern.Pierrot

hihi - na, da haben wir zur selben Zeit fast dasselbe geschrieben - witzig;-)

0

Zum Glück kann ich nichts Negatives über Kollegialität und Freundschaft mit Frauen erzählen, trotzdem fühle ich mich wohler in einer Männergesellschaft, die nicht über Kosmetik, Klamotten, Kinderkram usw. erzählt. Es gibt doch so viele Themen außer den genannten!

Mir geht es genauso. Die meisten unserer Geschlechtsgenossinnen sind zickig - ob es jetzt um Männer geht, ums Aussehen oder sonstwas. Ich arbeite im übrigen auch lieber mit 20 Männern als dass ich mit mehr als 1 Frau im Büro arbeite - sowas ist dann schon Bandenbildung;-) Ne - also ich komme auch besser mit Männern klar.

Da geht es vielen Frauen so ^^ Ich denke das liegt am "Konkurrenzverhalten".Als Frau sieht man unweigerlich eine Frau als Rivalin an...Wir sind halt doch noch etwas "tierisch" ;)

Das ist wie bei den Männdern denke ich mal... Mann und mann geht solange gut bis eine Frau kommt in den meißten fällen geht auch Frau mti frau gut solange kein Mann da ist ...

Was möchtest Du wissen?