An was glaubt das Judentum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Monotheismus. d.h. zu einer Zeit, wo die meisten Völker an mehrere Götter glaubten führte das Judentum strikten Monotheismus ein. Heutzutage ist Monotheismus weit verbreitet, so dass man in vielen Weltgegenden kaum mehr etwas anderes kennt. ABer historisch war das eine eher abwegige Idee...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde das mal so gesagt und es ist etwas vereinfacht man möge mich entschuldigen: Den Christen ist Gott auf Erden in der Person Jesus schon erschienen. Die Juden warten immer noch das Gott auf die Erde kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Awngr
04.05.2016, 06:36

Das ist Unfug. Laut Judentum ist Gott auf der ERde und im ganzen Universum allgegenwärtig. Niemand wartet darauf, dass "Gott auf die Erde kommt".

Und wahrscheinlich sind die meisten Spielarten des Christentums laut jüdischer Auffassung nicht als monotheistisch zu betrachten.

0

Ich kenne da eine Suchmaschine die nennt sich Google. Ist das neuerdings ein "ich bin zu faul fuer meine Hausaufgaben" Plattform?

Danke fuer die Punkte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linda2466
29.04.2016, 21:34

Ja ich kenne diese Suchmaschine und habe da sehr viel schon nach recherchiert .Leider habe ich nicht so viel nützliches gefunden und deswegen frage ich hier nach .Vlt. weiß es auch jemand .

0

Was möchtest Du wissen?