An die Mädels mit langen Haaren unter euch: In der Nacht die Haare offen lassen oder zubinden?

9 Antworten

In unserer Familie werden zur Nacht immer 2 Zöpfe geflochten, sogar meine Männer (Sohn,16 und Lebensgefährte,58) tragen beim Schlafen ihre hüftlangen Haare in 2 Zöpfen. So bleiben die Haare geordnet und wenn sie auf dem Rücken stören kann man sie bequem nach vorne nehmen.

Zöpfe machen zur Nachtruhe - (Haare, Spliss)

Ich trage meine Haare entweder geflochten (verschiedene Zöpfe) oder zu einem hohen Dutt.

Beides macht die Haare nicht kaputt - was bei offenen Haare viel eher der Fall ist, da die Reibungsfläche größer ist als bei "geschlossenen" Haaren.

Ich schlafe meistens mit einem Zopf, aber keinem geflochtenen, da mich meine Haare zu sehr nerven und sonst morgens sonst wohin abstehen.
Ich würde dir nicht empfehlen einen Dutt zu machen oder zu enge Haargummis zu nehmen, das strapaziert die Haare unnötig.

Was möchtest Du wissen?