Was tun gegen Spliss haare?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sophiaaaaaa,

ich habe so meine eigene Ansichten von Haar Pflege,die ich erfolgreich seit Jahren anwende,dazu gehören für mich Pflege Mittel,ohne Chemie,vielleicht ist das Eine oder Andere für Dich dabei?

  • Um gesunde Haare und eine gesunde Kopfhaut- dauerhaft- zu haben, solltest Du (meiner Meinung nach) chemische Pflege Produkte vermeiden und dafür natürliche verwenden,dazu gehört auch keine Haar Pflege Mittel mit Silikonen zu benutzen,denn:

Silikone sind mikroskopisch kleine Kunststoff artige Kügelchen,die eine Schutzschicht um die Haare legen ,die zu einem festen Bestandteil des Haares wird.Aus diesem Grund können irgendwann keine anderen Pflege Produkte mehr in die Haare eindringen,zudem können Silikone Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut auslösen und das Haare Färben-und Tönen erschweren.

Silikon freie Shampoos und andere Haar Pflege Produkte,die zudem auf Naturbasis hergestellt werden,gibt es von Alverde,Weleda und Lavera im dm Markt.

  • Zu heißes Föhnen kann die Kopfhaut und die Haare austrocknen und zu Spliss führen,deshalb solltest Du Deine Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen-vorhandenen Spliss musst Du leider abschneiden lassen,denn er ist irreparabel!

  • Ein bis zwei Mal die Woche kannst Du Dir eine Haar Packung selbst herstellen, mit natürlichen Inhaltsstoffen, die den Haaren Feuchtigkeit, Glanz und Nährstoffe(Eigelb enthält Lecithin) spendet.

    Eigelb Packung: 1-2 Eigelb, je nach Haarlänge, rührst Du mit 1 EL Pflanzen Öl so lange bis eine glatte Mayonnaise entstanden ist, alles gleichmäßig auf den trockenen Haaren verteilen, eine Haube (gibt es im dm Markt für wenig Geld) drauf und ein Handtuch drüber, damit die Packung warm bleibt-nach 1 Stunde die Haare gründlich waschen.

  • Es gibt ein gutes Bio Haar Öl von Alverde im dm Markt,es ist eine Mischung zwischen Argan -und Mandel Öl. Dieses Öl kannst du täglich in Deine trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren ein paar Tropfen genügen.

Der Vorteil des Öls ist der Anteil an Argan Öl,denn es zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,es enthält viel Feuchtigkeit,die von den Haaren sehr gut aufgenommen wird,ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Deine Haare werden geschmeidig ,glänzend ,geschützt ,leichter kämmbar und erhalten Feuchtigkeit, sie werden aber nicht fett.

  • Wichtig für die Haut,in der die Haare wachsen, ist auch genügend zu trinken,denn dadurch behält sie ihre Elastizität,täglich 2 Liter Flüssigkeit in Form von ungesüßtem Tee oder stillem Wasser ist empfehlenswert.

  • Auch eine ausgewogene Ernährung ist ratsam,täglich viel frisches Obst und Gemüse essen und auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem trinken.

  • Gegen Deinen Haarausfall empfehle ich Dir eine Kur mit Hefe Tabletten,denn Hefe enthält viele wichtige Nährstoffe für die Haut,in der die Haare und die Nägel wachsen und somit kann sich eine Kur mit Hefe positiv auf das Haar-und Nagel Wachstum auswirken.

Hefe enthält unter anderem Biotin ,Kalium ,Vitamin B,Folsäure,Magnesium und mehr-Du bekommst Hefe Tabletten im dm Markt und in der Apotheke.

Gruß Athembo

Vielen Dank für den Stern!

0

Das Problem kenne ich auch :/ Ich hab meine Haare einmal etwa schulterlang geschnitten, um den spliss loszuwerden. Dann habe ich einmal in der Woche eine Kur von Dove benutzt und ein Spitzenfluid. Jetzt sind meine Haare wieder weich und hab keinen Spliss :) Die haare wachsen ja auch wieder nach :)

Dieses Problem kenne ich hatte ich vor ca. 1/2 Jahr. Schneide die deine Haare unten nochmal ab & dann Glätte sie 1-2 Monate nicht & Wäsche sie nur alle 2 Tage. Wenn möglich föhne sie auch nicht & mache einmal in der Woche eine Eier-Öl Kur. Glaub mir nach 1-2 Monate sind die Haare wie neu & ich bekomme immer Komplimente für meine schönen weichen langen Haare obwohl ich sie Glätte. Lg mrschanel

Aber wenn ich sie glätte sehen meine Haare viel besser aus wie natürlich. Aber danke für die Tipps :)

1

Spliss kann man nicht "heilen" wenn es einmal da ist. Da hilft nur es im vornerein zu verhindern. Dieses ganze Anti-Spliss zeug enthält meist silikone, welche den anschein erwecken gegen spliss zu helfen aber eigentlich zerstören sie deine haare, das kannst du ja mal googlen, da wirst du ne menge infos zu finden. Mein tipp wäre also zuerst mal auf silikonhaltige shampoos, spülungen und auch hitzeschutzspray zu verzichten.

einfach mal ne ganze weile das glätteisen weglassen, dass das deine haare einfach auf dauer nicht vertragen, ist dir ja schon aufgefallen.

mal abgesehen davon sehen mit "gewalt geglättete" haare nicht halb so schön aus, wie die leute immer meinen

da bin ich auch deiner meinung, das sieht nicht wirklich toll aus.

1

Was möchtest Du wissen?