An die Frauen: Mögt ihr lieber kleine oder große Männer?

8 Antworten

Ich bin selbst als Mann nur 1,60m groß, somit hier mal meine Meinung zu diesem Thema:

Als Mann in dieser Größe kannst du eine Partnerschaft komplett vergessen, da du mit dieser Größe bei den Frauen unten durch bist. Die Wahrscheinlichkeit, dass es klappt, eine Partnerin zu finden, ist so unwahrscheinlich, dass es schon direkt eine sinnlose Zeitverschwendung ist, auf Partnersuche zu gehen, da es ohnehin nicht klappen wird, außer du würdest im Lotto gewinnen.

1,60m ist eine Größe, die ein durchschnittlichgroßer 7.-Klässler hat, aber ein 7.-Klässler ist ein Kind und kein Mann. Und eine Frau will logischerweise einen Mann und kein Kind.

Und Sprüche wie "Jeder Topf findet seinen Deckel" und "Auf die Größe kommt es nicht an" kannst du direkt ignorieren, da dass die Frauen nur sagen, weil sie sich in der Öffentlichkeit nicht als oberflächlich darstellen wollen.

Das soll jetzt allerdings nicht böse gegenüber den Frauen klingen, denn Männer sind ebenfalls oberflächlich. Jeder hat seine persönlichen Ansprüche. Der/die eine mehr, der/die andere weniger. Männer wollen halt keine Frauen, die über 2 Meter groß und 180kg schwer sind und Frauen wollen halt keine Männer, die nur mickrige 1,60m sind. Pech gehabt, aber du bist nicht allein, mir gehts genauso.

Von meiner besten Freundin der Freund ist auch kleiner wie Sie, und Sie hat kein Problem damit. :3

0

Wenn man sich wirklich liebt ist es doch egal wie groß der Mann ist. ;)

süß

1

Mir eigentlich egal. Es kommt doch mehr auf den Charakter an und ob man zusammen passen tut.😶

auf die grösse kommt es nicht an obwohl grosse männer schon attraktiv sind :)

Als junge Frau mit 177cm : nein. Da würde ich mich unwohl fühlen.

Was möchtest Du wissen?