American Horror Story Asylum Ende

3 Antworten

Ich weiß, die Frage ist nun schon etwas her, aber ich glaube, du hast nach einer anderen Szene gefragt. Sicher meinst du die wirklich allerletzte Szene, wo Lana mit Schwester Jude die Treppe in Briarcliff hinunterläuft. Hier wurde sozusagen nochmal das erste Aufeinandertreffen von diesen beiden Charakteren gezeigt (hat sich in der ersten Folge zwar etwas anders abgespielt aber im Prinzip ...) und auch der Grund dafür, dass Lana ihren Sohn am Ende erschossen hat. Ich will jetzt nicht sagen, dass sie wirklich böse gewordern ist, aber bevor sie nach Briarcliff kam, all die Menschen dort kennenlernte und die ganzen schlimmen Dinge erlebte, hätte sie so etwas nie getan. Das heißt, das Böse, was ab nun überall um sie herum war, "färbte" auf sie ab und auch sie entwickelte sich in diese Richtung. Und dann passt auch dieser Satz von Schwester Jude, den du aufgeschrieben hast und die am Ende ja noch zu dieser Statue schaut, die in der Eingangshalle von Briarcliff steht. Wenn man sich das Intro genau anguckt, bewegt sich diese ganz am Ende und schaut ziemlich gruselig -> das Böse. Hoffe, das war die Antwort, nach der du gesucht hast! :)

Nein, sie wollte mit dem Fernsehen, nochmal die Geschichte herausfinden, sie wollte nochmal an den Ort zurück kehren wo sie so schlimm behandelt wurde.

Ja klar das versteh ich schon aber danke :)

0

nein sie hat die Geschichte nicht erfunden^^ sie is deshalb noch einmal da, weil sie diese ganzen spinner dort auffliegen lassen wollte... das hatte sie Schwester Jude versprochen, jedoch etwas zu spät da sie dann ja leider verstorben ist. 

hoffe ich konnte helfen :3

Was möchtest Du wissen?