American Football: Wo wird nach einem Tackle weitergespielt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an ob es sich um einen direkten Lauf -Zug (RB) oder um einen Pass der QB zu einem Receiver geht, der anschließend eine Strecke läuft.  Im ersten Fall ist es recht schwer zu verstehen. Der Ball wird an die Stelle gelegt, wo der RB am weitesten war. Heißt also, das der Running Back 7 Yards läuft, von seinen Gegnern aber 2 Yards wieder zurückgestoßen und dann zu Fall gebracht wird, legt man den Ball an diese erreichten 7 Y. . Bei den Receivern an die Stelle, wo das Knie den Boden berührt. Beim Sack (Tackle des QB mit Ball ) muss sie ebenfalls ab der Starter, wo der QB zu Boden gebracht wurde. 

Der Spielzug ist genau dort zu Ende wo entweder: 1) der Spieler von mehreren attackiert ohne weiterzukommen(dazu muss er nicht einmal am boden sein) oder 2) von einem Spieler zu fall gebracht wird!

Dort wo der Ball in dem Moment ist wenn der Spieler, mit einem anderen Körperteil als Füßen oder Händen, den Boden berührt.

Nachtrag : in der NFL muß der Spieler während des "Bodenkontaktes" von einem Gegenspieler berührt sein damit der Spielzug beendet ist, im College (und in Deutschland) genügt die Bodenberührung ohne Kontakt mit einem Gegenspieler.

1

Was möchtest Du wissen?