Alleine Wohnen - Fixkosten

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüss dich, ich kann mich noch sehr gut an meine erste Wohnung erinnern da hatte ich so ähnlich wie du gerechnet. Also der Spruch "Kleinvieh macht auch Mist" bekommt da eine ganz andere Bedeutung denn ich hatte all die Kleinigkeiten vergessen die ich bei Mutter`n nicht kaufen brauchte z.B.: Putzmittel, Putzlappen, Spülmittel, Waschmittel, Erstausstattung zum Putzen, Zahnpasta, Duschgel, STROM, Fahrkarten oder KFZ Steuer und Sprit, Klamotten, mal ein Döner/Pizza/Hamburger usw. Ich könnte dir wahrscheinlich noch so einiges nennen was du hier noch nicht bedacht hast. Rechne doch nur mal z.B. dein Essensgeld auf 30 Tage um, das wären pro Tag 2€ und ein bisschen was, geschweige denn für trinken. Vielleicht setzt du dich mit deinen Eltern mal zusammen und rechnest das noch mal durch und fragst sie wo sie dich unterstützen könne...Dir alles Gute

Was ist in warm alles enthalten? Wierealistishc sind die Heizkostenabschläge in "warm"? Zu beachten:

  • Stromvorauszahlung
  • evtl. Heizkostennachzahlung
  • Fernsehgebühren?
  • GEZ
  • Versicherung
  • Essen ist mit 70 EUR VIEL zu wenig....
  • Hygieneartikel, Putzmittel, Klopapier etc. geht auch ins Geld und ist bei den 70 EUR bei weitem nicht abgedeckt!

welche fernsehgebühren???

0
@Smudo1284

Wenn die Wohnung Kabelanschluss hat, muss man das extra bezahlen.

0
@Smudo1284

Kabelanschluss z.B. - ist bei "Hauskabelanschluss" meist in den NK umgelegt, manchesmal muss man sich jedoch selber darum kümmern...

0

Also 70 Euro für Essen und 30 Euro für Handy mtl. - das ist für mich pers. keine Relation. Auch wenn du alleine lebst, in der Woche kannst du gut 25 bis 50 € ansetzen. Du willst doch auch mal frisches Gemüse essen, ein wenig gutes Fleisch, Käse, nicht nur paar eingepackte Scheiben Brot vom Aldi für 49 Cent. Vielleicht willst du auch mal frischen Fisch essen? Joghurt, Quark usw. Da kommt schon was zusammen. Also 100 € im Monat für Essen solltest du schon einplanen, vielleicht ist es mal im anderen Monat weniger, weil du noch Reserven hast. Internet, Telefon und Handy zahle ich z.B. mtl. rund 30 €. Da ist mein Handy gleich mit dabei, da kann ich alle dt. Festnetznummer kostenfrei bis der Arzt kommt anrufen und wenn ich Leute anrufe, die auch bei 1 & 1 sind, ist das auch frei. Energie kommt ja auch noch hinzu, Strom braucht ja der Mensch auch. Da musste auch ca. 30 - 35 € einkalkulieren. Versicherungen, die halbj. oder ganzjährlich kommen, musste auch einkalk., auch die GEZ viertelj.Vielleich noch einen kleinen Sparbetrag mtl. weglegen? Monatskarte brauchste auch. Oder haste PKW, dann kommen noch mehr Ausgaben hinzu.

ich habe 68 eur stromkosten lol

0

für 70€ isst man nicht und für 30€ trinkt man nicht im monat

das ist viel zu wenig

200-300€ brauchst du für beides

ich glaube deine rechnung kommt hin.

0

Ob 70 € für essen ausreicht? Evtl. Versicherung und Stromabschläge solltest du auch noch mit einrechnen.