Alleine in den Urla und dort alleine im Hotel essen?

3 Antworten

Ja, ich war schon oft alleine im Urlaub. Ich kann nicht nämlich daran erinnern, dass ich mit Freunden im Urlaub war, in London, und wir sind ungelogen eine Viertelstunde an einer Straßenecke herumgestanden um zu diskutieren, ob wir nun hier oder da einen Kaffee trinken gehen. (Sich die Stadt anzusehen war gar keine Option.)

Auf so etwas habe ich keinen Bock mehr. Abgesehen davon möchten die meisten sowieso nicht dorthin, wo ich hin möchte. (Letzes Jahr Nordkorea, momentan lachen mich die Azoren an. Da fährt ja keiner mit, auf diese kalte, windige Insel.)

Ich empfinde es als unangenehm, in einem "richtigen" Restaurant allein zu essen und mache das daher nicht. Aber in einem Café oder Fast-Food-Lokal ist es ok. 

Ich würde dir empfehlen, nicht im Hotel zu wohnen, sondern über AirBNB oder Wimdu bei Privatleuten. So musst du nämlich nicht in einem Speisesaal essen, sondern kannst dir selber was kochen. Es ist dann fast, wie wenn du in dieser Stadt wohnen würdest.

Ans Meer gehe ich nicht mehr, zumindest nicht, um dort zu baden. Ich sehe es als ein Problem an, dort allein zu sein. Abhilfe bringt da vielleicht nur, den Hotelschlüssel und das Geld in einen solchen Beutel zu tun, und sich um den Arm zu schnallen, und mit dem Rest nach dem Motto zu verfahren, "wenn es weg ist, ist es weg". Handy nicht mitnehmen.

Ich fliege auch allein in Urlaub, buche aber immer all inclusiv. Zum essen ergibt sich immer was um nicht alleine zu sein und ein kleiner tratsch mit anderen Gästen ist immer ok. Am Strand bitte ich meine "Nachbarn" auf meine Sachen zu achten und biete ihnen das gleiche an. Etwas ergibt sich immer. Viel Spaß und schönen Urlaub!!!

Sicher bin ich schon alleine geflogen. Und ich hab mein Essen halt gegessen, so wie man da üblicherweise mit essen macht. ich kann das schon ganz gut alleine, und muss mich nicht füttern lassen oder sowas.

Wo bitte ist das Problem? DAS Essen schmeckt genauso gut, Und ich konnte in den urlauben tun und lassen, was ICH willte.


Und nette Leute hab ich auch kenne gelernt.

PS: Es gibt ziemlich VIELE Alleinreisende. Singles sind in Deutschland keine Ausnahmen

urlaubserfahrungen aus der bretagne im sommer

hallo miteinander! ich fahr im august in die bretagne ans meer zum baden. doch ist es da nicht total kalt? wenn ihr dort schon mal urlaub gemacht habt: wie ist das denn da so? geht es mit der temperatur bzw mit dem regen? Lg

...zur Frage

Ich will in den Urlaub (Sonne, Strand, Meer, Tauchen)

Hi,

wir wollen in den Urlaub im Sommer. Wir wollen Strand, Meer, Sonne und Tauchen! Wo kann man das alles bekommen? Habt ihr Tipps für Preiswerte Urlaubsangebote für uns?

Danke :-)

...zur Frage

Trauen alleine in den Urlaub zu fahren?

Ich habe ein Problem und zwar kenne ich welche die alleine in den Urlaub fahren, ich würde mich das auch gerne trauen, aber irgendwie habe ich Angst davor. Habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Oder habt Ihr Tipps wie ich meine Angst davor mindern kann??? Würdet Ihr das machen, also alleine in den Urlaub fahren?

...zur Frage

Bin die nächsten 2 wochen ohne Eltern, was kann ich am besten essen?

Hey Leute,

ich bin 16 Jahre alt (m) und habe mich dieses Jahr entschlossen NICHT mit meiner Mutter und meiner Schwester in den Urlaub zu fahren, sondern Zuhause zu bleiben, weil ich mal ausprobieren möchte, wie es alleine so ist. Ich habe von meiner Mutter also nun 250€ bekommen, und muss mich jetzt um Hunde, Blumen und Haushalt kümmern.

Soweit so gut, ich brauche etwas zu essen, ist ja klar. Nur ich habe überhaupt keine Lust ständig irgendein Pizza-Zeug in mich rein zu drehen oder sowas, das habe ich einfach Satt - wortwörtlich :D. Mein Wunsch wäre es, eventuell dadurch auch noch den ein oder anderen Gramm abzunehmen, denn ich habe etwas (WENIG!) Speck den ich gerne loswerden würde, gleichzeitg meinen Muskelaufbau anregen, denn ich trainiere nebenbei.

Ich habe keine Allergien, bin kein Vegetarier/Veganer, keine Laktose-Intoleranz, etc. also bin ich wirklich für jeden guten Tipp offen. Ich liebe es zu kochen und suche nur ein paar kreative Ideen die mich gesund und sättigend durch diese 2 Wochen bringen. :)

Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ratschläge! ;)

Liebe Grüße!

...zur Frage

Wie Eltern überzeugen, woanders in den Urlaub zu fahren?

Hallo liebe Community!

Ich (15, m) fahre jedes Jahr mindestens 2x mit meinen Eltern in den Urlaub, genauer gesagt werde ich schon fast gezwungen, von meiner Mama, mitzufahren. Wir fahren jedes Jahr, seit ich ein kleines Kind bin, an den Gardasee und nach Jesolo (in der Nähe von Venedig), immer das gleiche Hotel, das gleiche Restaurant, der gleiche Tagesablauf. In den letzten Jahren wurde der Urlaub immer langweiliger, jetzt ist es schon eine richtige Qual und Belastung für mich, mitzufahren.

Zuerst mal die Vorgeschichte: Ich persönlich mag Italien sehr gerne und finde Italien auch sehr, sehr schön. Ich würde gerne mal einen Ausflug nach Rom, Mailand, Venedig, Triest, etc. machen, während dem Urlaub. Immer, wenn ich bei der Urlaubsplanung oder im Urlaub diesen Wunsch äußere, sagt mein Papa immer nur "Nein, das ist zu teuer." oder "Nein, in [Stadtname] sieht es gleich wie zu Hause aus." oder "Nein, das ist mir zu anstrengend. [Stadtname] gefällt mir überhaupt gar nicht. Da bleiben wir lieber hier am Pool.". Meine Mama ist meistens der Meinung von Papa, obwohl seine Aussagen überhaupt nicht zutreffen. Wir sind mehr als reich genug, um in eine diese Städte einen Ausflug zu unternehmen. Auch die anderen Behauptungen treffen nicht zu; Italiens Städte sind wunderschön und es sieht überhaupt nichts gleich aus wie in unserer Heimat Österreich.

Meine Eltern fragen mich niemals, wohin denn ich dieses Jahr verreisen möchte und was ich tun möchte. Sie behandeln mich, wie schon gesagt, wie ein kleines Kind!

Ich würde mir so gerne mal einen Ausflug innerhalb Italiens wünschen oder auch eine Rundreise. Doch meine Eltern und vor allem mein Papa will den ganzen Tag lang, egal ob am Gardasee oder am Meer in Jesolo, nur auf der Liege liegen und schlafen. Das finde ich wiederum sterbenslangweilig. Ich meine, ich fahre zwar grundsätzlich gerne in den Urlaub, aber nicht um die ganze Zeit zu schlafen und nichts zu tun.

Ich kann und darf auch nicht alleine ein wenig spazieren gehen, geschweige denn ein wenig per Bus und Bahn ein wenig Italien und die Umgebung erkunden oder sonst etwas unternehmen ohne meine Eltern. Ich wäre dazu sehr wohl in der Lage, ich spreche sehr gut Englisch und bin derzeit dabei, Italienisch zu lernen, was ich auch schon ein wenig kann. Meine Eltern hingegen können nur Deutsch und vor allem in den Restaurants, beim Essen bestellen, wird dies sehr schnell und oft peinlich für mich; aber auch sonst gibt es zahlreiche Situationen, die sehr peinlich sind.

Auch ein anderes Urlaubsziel oder -land will mein Papa nicht. Ich träume davon, in London, Spanien, Schweden, Budapest, Griechenland, USA, Kroatien, Paris oder auch in Deutschland Urlaub zu machen. Auch einr andere Region in Italien wäre völlig in Ordnung! Doch er macht mir immer einen Strich durch die Rechnung. Er sagt immer, dass diese Länder zu weit weg seien und die Reiseziele nicht schön wären. Das stimmt wiederum nicht!

...zur Frage

Urlaub alleine machen? Hmm?

Hey ich bin 21 ich weiß nicht also hab 2000 Euro zur Verfügung und will unbedingt weg aber alleine ? So das ist doch komisch alleine in Urlaub zu fliegen ich war immer mit Freunden

lg und danke

gibt mir mal Tipps und pushs aber auch Nachteile wenn ihr welche habt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?