Alleine auf Demos gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, wo du hingehen möchtest....

Bsp. auf einer Antifademo ( wo ich sowieso nie hingehen würde :D ) wäre es glaube ich besser, wenn du jemanden kennst, da es schnell zum Gewaltaustausch mit der Polizei kommen kann...

Willst du zu einer nationalen Demonstration gehen und du kennst niemanden, kontaktier am besten den Anmelder, denn da kann es ja auch sein, dass du angegriffen wirst.

Gewerkschaftsdemo...kannst hingehen ohne Bedenken... =)

Was heisst ratsam. Wenn es fuer eine gute Sache ist, dann lohnt sich der Einsatz mit Sicherheit. Du musst selber einschaetzen, wie wichtig es fuer dich ist. Kann die Demo eskalieren mit Polizeieinsatz oder so? Dann wuerde ich es lassen. Es sollte alles friedlich ablaufen. Man weiss ja meist vorher schon ob es eskaliert oder friedlich bleibt.

Die Demo ist gegen ACTA,also dürfte es keine Gegendemonstranten oder politische Gegner geben :)

0
@chrisif96

gefällt mir ;) in welcher stadt?

0

Wenn du von der Demo überzeugt bist würd ich schon hingehen! Vllt. triffst du ja auch wen den du kennst da. Wwürd ich schon machen!!

Ich war auch auf einer Demo - alleine. War zwar am Anfang etwas langweilig, aber als es dann losging, war es eigentlich ganz schön :-)

Auf der Demo selber wirst Du dann sicher viele Gleichgesinnte treffen. Also warum nicht?

DH -

sollte man auch mal den ganzen "Wie finde ich ohne Freunde einen Partner"-Ratsuchenden mit auf den Weg geben ^^

0

Was möchtest Du wissen?