ALDI - Beschwerdemanagement

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geht mal auf www.aldi.de und klick Dich dann auf entsprechend Aldi Nord oder Süd (weiß ja nicht, woher Du kommst).

Wenn Du dann ganz nach unten auf's Impressum gehst, dann kannst Du da per Mail Kontakt aufnehmen- das wird dann an die entsprechende Filliale weiter geleitet.

Ist zwar umständlicher- aber in erster Linie für die Leute bei Aldi, die das dann weiter leiten müssen...

Meint Ihr nicht die Geschäftsleitung weiß nicht das es in keiner Aldi-Filiale eine Kundentoilette gibt? Sicher wissen die das und die geben auch die Anweisung das Personaltoiletten nicht für die Kunden sind.

Jeder Kunde weiß, dass es bei Aldi und anderen Diskountern keine Toilette gibt.

Jeder nicht gerade an Inkontinenz leidet wird das in seinen Einkauf einplanen können.

Man geht also entweder vorher oder verkneift es sich während des Einkaufens.

0

Aldi hat keine Kundentoiletten. Irgendwo muss ja gespart werden - und immer auf Kosten des Kunden. Kauf woanders ein, bei REAL z.b. Und Beschwerden bei Aldi kannst du vergessen. Die ignorieren das total. Da hast du keine Chancen.

jo liegt preislich auch um einiges höher. dafür "mehr" Leistung wie Toiletten mehr Kassen .... auch wenn sie nicht alle belegt sind.

0
@ravelinepower

andere von Real mal abgesehen liegen preislich exakt auf einer Ebene mit Aldi wie gut und günstig Artikel z. B.. Obendrein ist die Sortimentsauswahl sowie der Service immens sodass Gesamt gesehen der Aldi der überteuerte ist.

0
@Gerd2

Oft sind sogar die Angestellten solcher Märkte angehalten, nicht während der Dienstzeit die Toilette aufzusuchen, sondern zuhause.

0
@PeterSchmitt2

die haben gar keine Zeit zum pinkeln, geschweige denn eine 2. Kasse aufzumachen. Ich sehe Aldi mittlerweile als Müllkippe an mit tausenden von nicht verkauften Nebenher Artikel die in einem Lebensmittelmarkt nichts verloren haben.

0

schau mal, da müsste alles stehen www.wer-zu-wem.de/firma/Aldi-Sued.html und abgesehen davon kann man niemanden dieses Bedurfnis verwehren. Auch wenn keine KT ausgewiesen ist!

hmmm - nee, kann man verweisen, denn der Kunde könne ansteckende Krankheiten haben...

0

Was möchtest Du wissen?