Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schlagbohrschrauber?

9 Antworten

Schlagschrauber: Der Schlag wirkt radial in Schraubendrehrichtung und erleichtert so das Einschrauben. Schlagbohrschrauber: Der Schlag wirkt vertikal wie bei einer Schlagbohrmaschine mit Kabel in Richtung Wand bzw. Decke. Der vertikale Schlag kann nur das Bohren unterstützen, nicht das Schrauben.

kommt drauf an was du vorhast. ich hab nen akkubohrschrauber auptsächlich zum schrauben und für kleine bohrungen. für große sachen hab ich ne borhmaschine (netzbetrieb) mit schlagfunktion

Also es kommt immer auf den Einsatzfall an, im Normalfall reicht ein Akkuschrauber mit 25 nm, bei großen Schrauben und Hartholz (zb.Eiche) wurde ich auf 30 bis 50 nm empfehlen. Für Einsätze bei denen große Schlossschrauben mit Sechskantkopf in Holz oder Stein oder Schrauben und Mutter mit normalen Gewinde (wie zb. Radschrauben) oder bei Verwendung von Nussen ist ein Schlagschrauber sinnvoll und notwendig.Falsch ist der von einigen Usern gemachte Vorschlag eines Schlagbohrers. Eine Schlagbohrmaschine ist zum bohren da, für hartes Gestein immer einen Bohrhammer nutzen! Bitte nicht verwechseln es gibt Akkubohrschrauber und Akkubohrschlagschrauber mit 4 Funktionen / alle Geräte gibt es auch mit Kabel. Kaufe Dir einen normalen Akkuschrauber mit Bohrfutter und einen guten Bohrhammer. Wenn du nur 10 mm Löcher bohren musst und nur normale Schrauben einschrauben willst, dann gibt es ein Gerät von WORX das alles kann, es ist ein Akkubohrschraubhammer, mit SDS Aufnahme Bohrfutter und SDS Bit Einsatz.Toll komplett mit Werkzeug und Ladegerät für 129 €, habe das Gerät selbst und bin mehr wie frieden. Gerade über Kopf arbeiten ist damit gut, weil das Gerät sehr handlich und leicht ist.Ich hoffe ich konnte helfen.

Was möchtest Du wissen?