Affäre mit vergebener Nachbarin - Freund erzählen?

8 Antworten

sie sagte mir vor kurzem dass sie in mich verliebt sei und ob sie bei mir einziehen könne weil sie mit ihm schluss machen will

Würde mir das meine Affäre sagen, nach 2 Monaten, würde ich mehr als hellhörig werden. Das ist keine Basis und fraglich ob sie einen Partner sucht oder einen Versorger und du gerade praktisch bist. So müsste sie nur die Köfferchen nehmen und eine Tür weiterziehen. Wenn du zu ihrem Freund auch noch ein persönliches Verhältnis hast - der wird sich bei dir bedanken. Damit kannst du dir richtig Stress einhandeln. Er spricht dich noch darauf an, spätestens da hättest du mit der Wahrheit rausrücken sollen. Verheimlichen macht die Sache nicht besser sondern nur noch komplizierter für alle Beteiligten. Ihm gegenüber ist das eine absolute Sauerei. Ein Ultimatum ihr gegenüber wird nichts ändern wenn sie es bis jetzt schon nicht geschafft hat. Weder rechtzeitig einzulenken und die Beziehungsprobleme zu klären noch innerhalb von 2 Monaten eine Affäre zu gestehen. Die würde auch in 2 Jahren noch nichts sagen. Ich würde mit ihm Klartext reden, die Affäre beenden und sie nicht bei dir einziehen lassen.

Manchmal fallen einem eben Heimlichkeiten, Halbwahrheiten oder sogar Lügen wieder auf die Füße und plötzlich tut es weh.

Wie Du bzw. Ihr aus dieser Situation am Besten heraus kommt weiß wahrscheinlich weder ich noch irgendjemand anders, schon weil uns die beteiligten Personen völlig unbekannt sind.

Auf alle Fälle finde ich es ziemlich mies, die Verantwortung allein auf Deine freundin abzuschieben:

Bzw der Freundin erstmal noch ein ultimatum zu stellen das sie es ihm sagt?

Du bist genauso verantwortlich wie sie!

Also, dass diese Freundin von einem Bett sozusagen ins nächste ziehen will, finde ich schon ziemlich krass. Sie möchte nicht alleine sein, will nicht Schluss machen und sich bei dir einquartieren. Ich würde mir das sehr gründlich an deiner Stelle überlegen.

Entweder liebt sie ihren Freund noch, dann soll sie bei ihm bleiben oder nicht und sie soll sich trennen. Dass sie dann direkt bei dir einzieht, würde ich nicht machen.

Dem Freund würde ich irgendwann einweihen, aber erst, wenn sie ihm gesagt hat, was Sache ist.


Was möchtest Du wissen?