Ärztliches Attest wegen Kopfweh, etc.?

1 Antwort

Erkältung ist definitiv ein Grund für ein Attest, keine Frage.

Hol Dir eins, man unterschätzt diese Infekte oft und auch die Kopfschmerzen. 

Meist gibts das Attest gleich für 3 Tage, je nachdem wie doll die Erkältung ist.

Ich hatte letztens eine..erst Nebenhoehlen zu (Argh, Kopfschmerzen!) und dann Bronchitis.. wollte keine AU, bin zur Arbeit und stellte da fest: Kopf wie Watte, zu blöd für 2h auf Unterlagen konzentrieren.. Eine Prüfung hätte ich 100%ig vergeigt!

War froh, dass es eben keinen Termindruck und Dringlichkeit hatte.

Krank Melden während Schulpraktikum?

Hallo, Ich mache zur zeit ein Schulpraktikum bei OBI. Doch nachdem ich da ziemlich schwer arbeiten muss, schmerz mir natürlich alles. Nun ist es so das ich nach diesen 2 Tagen schon Schmerzen wie sonst was habe (Kopfweh/Muskelkater/Schwindel) bin ich am überlegen ob ich zuhause bleiben soll. Was denkt ihr und brauche ich dann ein Attest?

...zur Frage

Hilft kaffe gegen Kopfweh?

Stimmt es das kaffe gemischt mit ein paar tropfen von zitrone gegen kopfweh hilft?

...zur Frage

Bekommt man wegen starken Reizhusten und Kopfweh beim husten Attest über mehrere Tage?

...zur Frage

Abiturklausur nachschreiben aufgrund Erkältung- Attest?

Hallo, normalerweise würde ich morgen meine Bio-Abiklausur schreiben. Bin allerdings wirklich recht erkältet und weiß nicht, ob es so optimal wäre hinzugehen. Bei uns reicht ein Attest des Hausarztes aus, habe mir das gerade nochmal im Sekretariat bestätigen lassen.

Allerdings: Auf dem Attest steht lediglich, dass ich erkältet bin. Dürfte die Schule dieses Attest also ablehnen? Oder spielt der Grund für die Krankmeldung keine Rolle- bzw. ist eine Erkältung ein ausreichender Grund?

Würde gerne sicher gehen, nicht das anschließend irgendetwas schief läuft...

...zur Frage

Ist es gültig, wenn meine Eltern (beide Ärzte) mir ein ärztliches Attest für die Schule schreiben?

Ab den 3. Fehltag in der Schule, reicht bei uns in der normalerweise eine schriftliche Entschuldigung der Eltern nicht, und man muss ein ärztliches Attest vorlegen. Auch bei Sportverletzungen, die längere Zeit andauern wir eine solches meist verlangt. Nun sind meine Eltern aber beide Ärzte. Deshalb gehe ich eher selten zum Arzt , da meine Eltern mir bei jeglichen Beschwerden, meist diagnostizieren können, was mir fehlt. Wäre es in diesem Fall also gültig, wenn ich ein ärztliches Attest, das meine Eltern geschrieben haben, vorlege?

...zur Frage

Trotz Entschuldigung der Eltern noch ein ärztliches Attest?

Ich hatte heute einen Zahnarzttermin & musste somit vom Sportunterricht entschuldigt werden. Dies machte meine Mum natürlich. Nur wollte meine Sportlehrerin morgen ein ärztliches Attest haben. Allerdings habe ich durch meiner "Tolltaschigkeit" vergessen nach ein Attest zu fragen & somit habe ich jetzt keins. Meine Frage ist nun, ob die Lehrerin nicht trotzdem die Sportstunde entschuldigen muss, da meine Mum diese entschuldigt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?