Adrenalin + Mensch = Stärke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo FlamingFuryHD

Ja, das geht, weil Adrenalin dafür zuständig ist, im Notfall, also in einer sogenannten Kampf oder Flucht Reaktion die Leistung des Körpers kurzfristig extrem zu erhöhen und auch ggf, Schmerzen auszublenden

Der Sinn dahinter ist, dass wenn zum Beispiel ein Mensch einem wilden Tier gegenübersteht, er da so schnell wie möglich wegkommen kann oder aber soviel Kraft wie nur möglich für den Kampf hat.

Auf Dauer kann der Körper das natürlich nicht, bzw es wäre sehr schädlich, aber die Anstrengung macht in so einem kurzen Moment nichts und es ist eindeutig besser erschöpft zu sein, als gefressen zu werden

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Hallo Darkmalvet

Ja du konntest mir weiterhelfen.

Trotzdem bleibt bei mir die Frage offen, Wie kann man diesen Zustand bewusst hervorrufen und kontrollieren (aufrecht erhallten)?

Ich hab schon von Menschen erfahren die sowas können, und meiner Meinung nach ist das schon mega cool ^^

1
@FlamingFuryHD

Schwierig

Ich würde mal sagen, dass sowas nicht sehr gesund ist auf dauer.

In dem Bereich kann ich dir leider nicht so gut weiterhelfen, sorry

0

Adrenalin ist ein Stresshormon. Es wirkt als Neurotransmitter an G-Protein-gekoppelten Rezeptoren und verhindert die Speicherung von Glycogen und begünstigt die Freisetzung von Glucose. Das bedeutet, dass in Stresssituationen über kurze Zeit viel Energie zur Verfügung steht.

Außerdem werden durch erhöhten Adrenalinspiegel im Blut Herzfrequenz und Blutdruck erhöht. Die Durchblutung und somit Aktivität der nicht unmittelbar überlebenswichtigen Organe (z.B. Organe des Verdauungstrakts) wird heruntergefahren, damit mehr Blut und somit mehr Sauerstoff in den Muskeln zur Verfügung steht, die du zum Weglaufen oder Kämpfen brauchst.

Darum geht es beim Adrenalin nämlich in erster Linie: Weglaufen oder Kämpfen. Früher war das sehr wichtig. Wenn der Steinzeitmensch einem Bären begegnet ist, brauchte er schnell sehr viel Energie, um zu überleben. Über kurze Zeit wird durch oben genannte Maßnahmen viel mehr Kraft frei, als der Mensch normalerweise hätte. Dazu kommt noch, dass man im Adrenalinrausch kaum Schmerzen spürt und daher auch länger durchhalten kann.

Auch wenn der Mensch heute nicht mehr oft mit einem Bären konfrontiert wird, sind uns die ursprünglichen Mechanismen noch erhalten geblieben.

wenn es ausgeschüttet wird, den Blutdruck und Puls erhöht etc. Und so die Sauerstoffversofgung der Organe verbessert, wodurch du Leistungsfähiger bist

Kann gut möglich sein aber warum ist der Mensch dazu im Stande?

0

Weil es im Körper produziert wird und die Muskeln und Organe etc. Dadurch mehr leisten können

0

Adrenalin wird in bspw. Angstsituationen ausgeschüttet und macht dich bereit zum Kampf (gg. den Tiger), von der Evolution her. Deshalb setzen auch Frauen in Situationen wie Vergewaltigung extrem viel Kraft frei und können sich ganz anders wehren als in einem vergleichbaren Training.

Kann gut möglich sein aber warum ist der Mensch dazu im Stande?

0

Adrenalin steigert die Leistungsfähigeit zum Beispiel beim wegrennen wenn man angst hat. Das gehört zum Überlebensinstinkt des Menschen.

Kann gut möglich sein aber warum ist der Mensch dazu im Stande?

0

Was möchtest Du wissen?