Ablehnung der AMJ

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was die Ahmadiyya Jamaat angeht, so gibt es kein wirkliches Dokument mit Unterschriften der Vertreter der 72 Strömungen, oder Auflistungen die ein Nichtmuslimisches Leben unterstreichen. Muhammad (s.a.s.) ist das Siegel der Propheten und nach ihm kommt kein Prophet mehr. Das steht gemäß des islamischen Verständnisses fest.

Was die Ahmadiyya Jamaat sagt ist folgendes: Muhammad (s.a.s.) ist das Siegel der Propheten und nach ihm kommt keiner mehr. Mirza Ghulam Ahmad gilt trotzdem als wiedergekehrter Messias und gleichzeitig Mahdi. Er wird als Prophet dargestellt, jedoch darf auf ihn nicht die hergebrachte Definition eines Propheten verwendet werden. Sie sagen, das ein Prophet immer neue Offenbarungen von Allah brachte. Jedoch gibt es auch Propheten, die vergessene Offenbarungen versuchen wieder ins Gedächtnis zurückzurufen. Demnach können gemäß der Ahmadiyya Jamaat durchaus erneut Propheten erscheinen, jedoch nur solche, die schon Offenbartes bestätigen und die nichts Neues bringen. Damit wird für sie das Siegel der Propheten durch Muhammad (s.a.s.) bewahrt.

Das Pakistanische Parlament hatte die Ahmadiyya jamaat als erstes verstoßen und nicht die 72 islamischen Strömungen. Man muss auch bedenken durch wen diese Strömungen vertreten waren. Die Saudis hatten gleich mehrere Strömungen vertreten. Deren politische Macht darf nicht unterschätzt werden. Einige Schiitische Führer weigern sich bis heute explizit gegen die Ahmadiyya Jamaat auszusagen weil der heilige Quran sagt, das man niemandem das Muslimsein absprechen darf. (Diesen Fehler machen leider auch die Ahmadiyya Jamaat selbst.)

Es gibt also kein Dokument, dem man entnehmen kann, das die 72 Gegenströmungen sich aus bestimmten Gründen einig sind das die Ahmadiyya Jamaat Ungläubige sind. Dafür sind diese Strömungen wenigstens noch Muslime genug, das sie den Punkt beachten, das Allah (s.w.t.) im Endeffekt allein entscheidet, wer Muslim ist und wer nicht. Was es gibt sind ein paar wenige Fatwas, diese sprechen jedoch nur für einen ganz geringen Anteil.

  • salam

Danke sehr. Mittlerweile habe ich auch schon eine Nachricht von den Ahmadis erhalten die genau das bestätigen.

0

Assalam-o-Aleikum w.w.,

die Exkommunikation der Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eigentlich ein Zeugnis für die Wahrhaftigkeit dieser Gemeinde. Es gibt zahlreiche Verse im Heiligen Quran, in denen Allah sagt, dass er die Gläubigen prüft. Von Hazrat Adam (as) bis Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) wurde jede wahrhaftige Glaubensgemeinschaft verfolgt, verspottet und unterdrückt. Regierungen verbündeten sich, um die Propheten und ihre Anhänger zu stürzen. Aber dabei haben die Verfolger und Unterdrücker nie gedacht, dass sie eine von Gott konstituierte Gemeinschaft bekämpfen. Folglich waren es auch die Propheten, welche obsiegten, genau wie Allah es Heiligen Quran erwähnt: Allah hat verordnet: Sicherlich werde Ich obsiegen, Ich und Meine Gesandten. Wahrlich, Allah ist stark, allmächtig.(58:22) Und genau dies geschieht heute mit der Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde. Zu Zeiten des Verheißenen Messias (Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as)) und auch heute. Die Mekkaner, Araber, Juden und zum Teil auch Christen taten sich zu Zeiten des Heilgen Propheten (saw) zusammen um den Islam zu vernichten. Und heute tun sich alle 72 Strömungen des Islam und Regierungen zusammen, um den Islam-Ahmadiyyat zu vernichten. Es werden Gesetze gegen uns verabschiedet und es wird zum so genannten "Heiligen Krieg" gegen uns aufgerufen. Doch was nützt dies Alles. Genau wie damals als der Heilige Prophet H. Muhammad (saw) als Sieger vom Platz ging, geht auch heute die Muslim-Jamaat-Ahmadiyya als Sieger vom Platz. Wenn in Indonesien drei Ahmadi-Muslime auf grausame Art und Weise getötet werden, werden 3000 Menschen von Gott rechtgeleitet und nehmen Islam-Ahmadiyyat an. Genau wie damals vor ca. 1400 Jahren in Arabien. Dieser Analogieschluss reicht als Zeugnis für die Wahrhaftigkeit von H. Mirza Ghulam Ahmad (as). Jeder vernünftig denkende Mensch müsste jetzt internalisieren, dass Ahmadiyyat der wahre Islam ist und H.Mirza Ghulam Ahmad (as) ein Prophet und der Verheißene Messias war, durch dessen spirituellen Schätze wir Menschen zu Gott finden können.

wassalam

So ich glaube ich muss hier einiges klar stellen da der ein oder andere ein falsches bild der AMJ haben !

  1. Es ist möglich das Propheten nach dem BESTEN Propheten Muhammad (saw) kommen können dies hat der Prophet SELBST bestätigt die in diversen HAdithen nach zu schlagen sind unter anderen als der sohn des propheten gestorben ist, sagte er: Wäre mein Sohn noch am Leben wäre er sicher ein Guter Prophet geworden.

  2. Hz. Aisha (ra) sagte: Sag er (muhammad (saw) ) ist das siegel des prophetentum aber sag nicht nach ihm komme kein Prophet.

  3. In sahi muslim ist nach zu lesen, dass der prophet 3 mal nabiullah ( prophet allahs ) sagt zum Mahdi. Was heisst das ?? das der mahdi ein PROPHET sein wird, der NACH dem propheten kommen wird.

  4. nicht ahmadis behaupten ja, dass Isa (as) noch am leben ist, und am tage der abrechnung kommen wird... Im koran ist deutlich erklärt und in diversen versen das Isa (as) verstorben ist.

Ich hoffe ich konnte weiter helfen, und quellen angaben folge noch...

Wassalam

Was möchtest Du wissen?