Ablauf eines Konzerts

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach Dir keinen Kopf. Geh ne halbe Stunde vorher hin, lass das große Gepäck zuhause, und genieß den Abend! Bei Metal-Konzerten ist natürlich etwas mehr Action vor der Bühne, aber im Regelfall absolut friedlich. Angepöbelt wird man da nicht. Ein Konzert dauert meist etwa 1,5 h pro Hauptband, die Vorbands spielen meist etwas kürzer. Das nur pi mal Daumen. Viel Spaß, den wirst Du haben!

Anders als bei vielen Popbands reicht es, wenn man zur Uhrzeit des Einlasses dort ist. Bei Popkonzerten gibt es ja viele Leute, die Stundenlang vor dem Einlaß warten und dann reinrennen, sobald die Türen aufgehen. Bei Metalkonzerten ist das ganz anders, viel relaxter.

Ich würde dir raten, in der Mitte zu stehen, aber nicht direkt vor der Bühne, sondern ein paar Meter weg davon, wegen dem Moshpit. Da kommt es immer auch auf die Hallengröße an, je größer die Halle, desto größer der Moshpit.

Am besten würde ich sagen: während die Vorband spielt bleibst du etwas weiter hinten und beobachtest. Dann kannst du dir in etwa vorstellen, wie es bei der Hauptband abgehen dürfte.

Und was Pöpeleien und ähnliches angeht ... da ist wohl eher das Gegenteil der Fall. Normalerweise achten Metaler auf den anderen. Ich hab schon erlebt, daß einer im Moshpit seine Brille verlor. Da sind dann auf einmal ein paar andere runter und haben suchen geholfen. Oder beim Stagediven - da sollte man ja aufgefangen werden ... Mein Kumpel bekam auch schon mal von nem Wildfremden ein Bier spendiert. Ich hab mich in Konzertpausen auch schon mal mit wildfremden Leuten unterhalten, so was mache ich normalerweise nicht.

Also mach dir nicht zuviele Gedanken, sondern genieße einfach das Konzert.

Das ist eh das beste am Metal. Wenn einer im Moshpit hinfällt oder irgendwas passiert wird sofort geholfen und man passt aufeinander auf. Wir haben bei AC/DC diese Jahr (ich weiß ist zwar kein Metal aber war geil) auch ein paar verrückte Leute kennengelernt. Der eine war sogar in nem Fan-Interview-Video non AC/DC

0

auf deiner karte steht sicherlich, ab wann einlass ist oder beginn des konzertes. da findet man sich dann rechtzeitg vorher ein, falls man eine eventuelle vorband auch miterleben möchte, oder trinkt vorher noch was oder man geht ganz besonders früh hin, weil man weit vorne sein will(falls nicht bestuhltes konzert). dann rockt man ordentlich ab bis die band halt aufhört zu spielen und danach geht man nach hause oder bleibt halt da ^^ handy würde ich vlt nicht das beste mitnehmen ... ansonsten wünsch ich dir viel spass! : )

mach dir nicht so viele Gedanken ;) ;) , das ergibt sich dann schon alles von alleine.............wo du dann stehen willst wirst du ja sehen wenn du da bist , das kann man vorher schlecht planen bei tausenden von Leuten....................ich war schon auf vielen Metal Konzerten und kann dir versichern das du nicht angepöbelt wirst , sowas ist nicht die Art von Metal Fans.................mitnehmen nur so viel wie unbedingt nötig damit man die Hände frei hat und sich nicht um irgendwelche Taschen kümmern muß.................und wenn das Konzert zu ende ist geht man nach hause oder wo immer du auch hin willst , da kommt dann nix mehr ;) ;)

Sabaton, sehr guter Musikgeschmack. Aber erlaube mir eine Frage vorweg. Meinst du mit Konzert die richtigen Konzerte ihrer Heroes on Tour Tour nächstes Jahr, oder das Rockharz in 2 Wochen?

(Die Info bräuchte ich noch, dann kann ich quasi die Antwort maßschneidern. ;)

Was möchtest Du wissen?