Abitur erst mit 22, schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Überhaupt garkein Thema, wir waren eine gemischte Klasse mit Realschülern und das hat sich überhaupt nicht ausgewirkt. Mach Dir darüber keinen Kopf und lass Dich nicht einschüchtern. Im Studium und in den letzten Abijahren fällt der Altersunterschied echt kaum auf :)

Ne,is das is doch toll,das du das Abi machst.Und besser spät als nie.Und außerdem machen viele Erwachsene ihren Abschluss an der Abendschule nach.Und du kannst studieren oder eine ausbildung machen,was du eben möchtest.Ich wünsch dir auf jeden Fall schon Mal Glück fürs Abi und weiterhin viel Spaß in der Schule! =)

Daran ist nichts peinlich. Ich selbst werde bald 25. Und bin dann im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung. Ich habe zwar Abitur und sogar einen abgeschlossenen Bachelor, aber ich habe mich umorientiert und von vorne angefangen. Und jetzt geht's mir richtig gut.

Mach deinen Weg, wie er dir gefällt und nicht, wie andere es sagen!

Mach dir doch darüber keinen Kopf, Hauptsache, du hast dann dein Abitur und kannst studieren und später den Beruf deiner Träume ausüben. Peinlich ist nur das, was du als peinlich empfindest bzw. es zulässt. Geh deinen Weg, und hör nicht auf Leute, die blöd reden. Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute! LG aus Wien

Nein es ist nicht peinlich! Ich kenne einen der ist 20 und hat noch nicht mal den Realschulabschluss. Besser etwas später als nie.

Aber klar wirst du villt einer der ältesten sein. Ist aber nicht schlimm da es noch im Rahmen ist :)

Hallo Michael,

dass du dein Abitur erst mit 22 in der Tasche haben wirst, ist absolut kein Problem. Klar, das durchschnittliche Alter liegt ein wenig darunter, doch dies kann dir doch egal sein. Du hast ein Ziel und möchtest dannach studieren. Dann tu dies. Eine Ausbildung ist weder besser noch schlechter als ein Studium. Denn beides wird benötigt. Ich persönlich bevorzuge aber ein Studium, du anscheinend auch.

Das Durchschnittsalter eines Erstsemesterstudenten liegt sogar deutlich über den 22 Jahren. Das heißt, du hast auf gar keinen Fall schlechtere Chancen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Liebe Grüße

Nein, überhaupt nicht schlimm. Mach dir da mal keinen Kopp.

ist gar nicht schlimm, wieso sollte es schlimm sein es gibt leute die machen ihr abitur mt 30-40 nach

DieChemikerin 10.07.2013, 12:06

aber dann auf dem abendgymnasium, oder?

0
Violetfanatic 10.07.2013, 12:15
@DieChemikerin

ja ok vlielleicht ein falsches beispiel.

Aber mit mir geht auch einer in die Klasse der 23 ist wenn er sein Abi hat also nicht so schlimm

0

Was möchtest Du wissen?