Abitur Colloquien

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, welche Fächer du schriftlich gewählt hast.

Deutsch und Mathe sind ja schriftlich Pflicht. Die meisten nehmen dann die Fremdsprache noch als 3. Fach schriftlich. In diesem Fall kann in beiden Colloquien unterpunkten, weil diese nicht zu den Kernfächern gehören.

Hast du aber ein anderes 3. Fach schriftlich gewählt, so sieht das anders aus. Da musst du dann in deiner mündlichen Fremdsprache schon eine passable Note schaffen, weil es eben die Kernfachhürden gibt. Man darf in diesen Fächern nur einmal "richtig" Unterpunkten (1-3 P.), einmal reichen 4 P. und die andere Prüfung müssen 5 P. sein. Insgesamt musst du in allen fünf Fächern auf 100 P. kommen.

Mach dir keine Sorgen: Die Colloquien fallen in der Regel recht gut aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gemige 08.05.2014, 23:01

Danke, ich hab Englisch als drittes Prüfungsfach.

0
bluejule 09.05.2014, 12:10
@gemige

Ja, dann tritt der erste Fall ein: Du kannst in den Colloquien soviel unterpunkten wie du willst, solange du in beiden Fächern nicht auf 0 Punkte kommst und insgesamt mindestens 100 Punkte schaffst.

1
bluejule 20.05.2014, 14:20

Danke für den Stern.:)

1

Ja. Insgesamt musst du auf mindestens 100 von 300 Punkte kommen, du darfst nie 0 Punkte haben und in den schriftlichen Prüfungen musst du mindestens einmal mindestens 4 und mindestens einmal mindestens 5 Punkte haben. Ansonsten bist du völlig frei :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gemige 08.05.2014, 19:54

Danke!

0
gemige 08.05.2014, 19:54

Danke!

0

Also das Colloquium ist doch wohl das Einfachste am Abitur. Unterpunkten würde ich gar nichts, das hier ist das Abitur. Du brauchst so gute Noten wie möglich damit du später freier entscheiden kannst was du tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gemige 08.05.2014, 16:38

Ich weiß schon, was ich tun will und da ist der Schnitt egal. Colloquium ist für mich schwerer als eine schriftliche Prüfung.

0
Danjan89 08.05.2014, 17:47
@gemige

Dachte ich bei mir auch, da ich starke Probleme beim Referate halten habe.

Würde mich nicht drauf verlassen, also dass du schon weißt was du tun willst. Dachte ich bei mir auch, jetzt habe ich das Studium abgebrochen und will was anderes machen und siehe da, meine Note ist schlechter als der NC.

Das kann dir immer passieren :)

2

Und das ist hier die Frage von einem ABITURIENTEN?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gemige 08.05.2014, 16:30

Das ist keine Antwort, sondern eine Frage.

0
Elizabeth2 08.05.2014, 18:10
@gemige

Ironie - schon mal gehört? Wenn man in das Abitur geht, sollte man bitte schön die Modalitäten kennen. Es ist außerdem armselig, hier anzufragen, mit welcher schlechten Leistung man dann doch noch weiterkommt. Ansosnten kann ich dir nur den Tipp geben, sich nicht drauf zu verlassen, was andere jetzt hier schreiben. Das würde ich selber lieber nachprüfen. Ich habe hier insgesamt immer wieder schon mal Antworten gelesen, die einfach falsch waren.

0
gemige 08.05.2014, 19:51
@Elizabeth2

Danke, natürlich verlasse ich mich nicht nur auf die Antworten, ich bin ja schon länger bei gf. :D

0

Was möchtest Du wissen?