Ab wievielen Pixelfehlern darf man ein Smartphone zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo
Der Kauf ist ja noch keine 14 Tage her.
Deswegen würde ich bei Amazon in das Kundenkonto

http://amazon.de/Bestellungen
Dort sollte ein Button sein wo steht
"Artikel zurückgeben/erstatten"
Dann klickst du daruf und dann wirst du nach einem Rücksendegrund gefragt.
Dann tippst du den Grund ein und sendest es ab.

Dann erhältst du ein Retouren Etikett. Das musst du ausdrucken und auf das Paket kleben.

Alternativ kannst du dich auch mit dem Amazon Kundensuport in Verbindung setzen. Dort wird man dier Verschiedene Lösungen anbieten.
https://www.amazon.de/gp/help/contact-us/general-questions.html?skip=true

Oder ruf da an (Amazon):
+49 800 3638469
Und beschreibe da dein Problem.

Wenn du es aber nicht zurückschicken willst oder ersetzen lassen willst
dann probier mal das Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen ( Werkseinstellung).

Natürlich kannst du dich auch mit dem Suport des Herstellers in Verbindung setzen .
(Wegen Garantie)

Ich hoffe das ich dir helfen konnte.

PS: vllt. könntest du den Hersteller veraten dann könnte ich auch nochmal nach einer Lösung forschen.

Umtauschen. Gibt zwar soweit ich weiß keine eindeutige Regelung für Pixelfehler bei Smartphones, zur Not argumentierst du halt mit der Pixelfehlerklasse II für Monitore

kann mir nicht vorstellen, dass man nur ab einer bestimmten anzahl pixelfehler ware zurückgeben kann.

wenn man mit der ware unzufrieden ist, kann man sie zurückgeben oder umtauschen.

pixelfehler sind ja nicht normal.

und weil dein kauf eh erst ne woche her ist, sollte eine rückgabe auch kein problem darstellen.

Natürlich kannst du es zur Reperatur schicken oder einen Umtausch anfordern!

Eigentlich sollte das in der Anleitung/Garantieinformation stehen.

Was möchtest Du wissen?