Ab welcher Kurvengeschwindigkeit rutscht ein Auto?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Fahrsicherheitstraining beim ADAC machen! Sowas muss man selber "testen" es kommen viele faktoren hinzu, wie scharf ist die kurve, wie schnell bist du, was für reifen hast du, ist die straße nass oder trocken?!

Zudem ist der Golf wie ich es weiß ein Fronttriebler außer der R32 ist Allrad.

um mit nem fronttriebler bei trockener straße zu rutschen muss schon viel passieren, Beim Allrad erst recht und beim heck geht es recht flott jenachdem wie das auto aufgebaut ist. Motor vorne Differenzial hinten + Sperrdiff geht flott!

Und zudem kommt noch die Elektronik sämtliche Hilfsprogramme an/aus?

Zur Zweiten Frage:

Ich denke Breitere reifen bieten dir mehr Grip auf der straße nehmen dir aber auch geschwindigkeit, fährst du einen 1L lupo mit 50 PS werden dir monster walzen zwar grip bieten aber wirklich schnell vorwärts kommst du damit auch nicht.

Gute Reifen, Gut abgestimmtes fahrwerk, fahrzeug versteifungen (domstrebe etc.) das sind so die Grundlegenden sachen für schnelle Kurven fahrten und Optimalen grip auf der Straße.

Bitte mach sowas aber nicht auf öffentlichen straßen!! Du gefährdest nicht nur dich selbst!!

kann keiner pauschal beantworten,am schnellsten geht's bei Glatteis dann kommt schon sand auf der straße und hängt enorm vom Straßenbelag ab.so richtig abgefahrener teer und etwas nässe schon fliegst raus.in der normalen Praxis bringt verbreitern fast nichts

Das kann man nicht so genau sagen.Es gibt einfach zu viele Faktoren,die da für eine Rolle spielen.Gewicht des Fahrzeugs,der Kurvenradios,Reifen,Fahrbahnoberfläche,Außentemperatur,Leistungfähigkeit und Zustand des Fahrwerks,das Drehmoment was genau im diesen Moment auf die Antriebsräder einwirkt,... .Das könnte man nur selbst einmal ausprobieren.

Da kann man keine für alle Autos allgemeingültige Antwort geben, da kommt es auf den Antrieb und die Fahrwerksgeometrie uvm. an. Bei GRIP hatten die mal den BMW 1er M mit dem Audi RS3 verglichen, letzerer konnte in den Kurven nicht mit dem 1er mithalten da der Audi massiv untersteuerte. Also selbst bei klassenähnlichen Fahrzeugen erzielt man da völlig unterschiedliche Resultate.

Ich glaube kaum dass sich eine Spurverbreiterung und breitere Reifen deutlich positiv auf das Fahrverhalten auswirken, die bei VW werden sich schon ihre Gedanken dazu gemacht haben warum sie gerade diese Reifen und Spurmaße nehmen. Einige Autohersteller verbauen vorne aber schmälere Reifen um übersteuern zu vermeiden wenn man diese dann durch breitere tauscht dürft man ein bisschen besseres Handling haben.

Es gibt keinen genauen Radius, es ist sehr variabel. Dazu kommt, dass ein Auto nicht von ''Gerade'' direkt in einen bestimmten Radius übergehen kann bzw. es eine gewisse Zeit braucht bis du diesen Radius erreichst. Du kannst ja deinen Lenkrad auch nicht Gerade halten und ohne Dreh plötzlich voll eingelenkt.

Und wie bereits erwähnt hängen sehr viele Faktoren damit ab:

  • Gewicht des Fahrzeugs
  • Breite der Räder
  • Profile der Räder
  • Fahrwerk (Neigungswechsel des Fahrzeugs)
  • Strassenbelag
  • Wetter usw.

ich empfehle dir ein Fahrsicherheitstraining! Da kannst du alles voll austesten, auf abgesperrtem Gelände!

Devran1907 04.07.2013, 19:48

Ich hab aber noch kein GTI 7 zum austesten :D Ich will allgemein so die maximale Kurvengeschwindigkeit wissen z.B eben an Kreuzungen, ebenso aber in langgezogenen Kurven

0

Hängt vom Radius ab, die Querbeschleunigung wird durch die Haftreibung begrenzt. Google: Kammscher Kreis.

Devran1907 04.07.2013, 19:48

Und was ist so der Radius bei einer Standard Kreuzung beim Abbiegen? ^^

0
Devran1907 04.07.2013, 19:53
@freejack75

Dann nehmen wir eben theoretisch jetzt die beste Linie ... Mit wieviel könnte man dann in so eine Kurve reinfahren? :D Jetzt sagt endlich einer mal so ca. ne Geschwindigkeit

0

Was möchtest Du wissen?