Ab welchem Alter darf man Hundesitter als (Nebenjob) haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Grunde gibt es dafür keine wirkliche Altersgrenze. laut Gesetz muss man über 13 jahre sein, um regelmäßig einer vertraglichen Verpflichtung in gestalt einer beschäftigung nachzukommen. Aber wenn du das Vieh aus gefälligkeit sittest und dafür eine kleine Aufwandsentschädigung bekommst, kannst du auch erst 12 oder 11 oder wie auch immer sein. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gjgr1988
30.06.2013, 17:06

Deine Ausdrucksweise läßt tief blicken...

0

Mein Sohn hat das ab 12 in der Nachbarschaft gemacht. Heute auch noch. Aber er hat gutes Hundewissen und ist selber immer mit mindestens 2 großen Hunden zu Hause in Kontakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald dir einer einen Hund anvertraut? ;)

Theoretisch nicht unter 13, vorher darfst du keinen Nebenjob machen, mit 13 gibt es auch noch etliche Einschränkungen, was z.B. die Zeiten angeht, aber bei Hundesitting wirst du ja nicht gleich als Nebenjobber erkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?