Ab wann lohnt sich ein Kaffeevollautomat?

5 Antworten

Kaffevollautomat sind heutzutage eigentlich immer gut, den du machst zu einen immer nur die menge Kaffee die du brauchst, zu andern kann sich jeder im Haushalt den Kaffee auch so machen wie er ihn mag. Die Maschinen halten sehr lange. Der Kaffee schmeckt immer frisch, und dein besuch wird auch begeistert sein, wen er einem Tollen frisch gemahlenen Kaffee zu trinken bekommt. Wir haben seid 3 Jahren einen Vollautomat und würden auch keine andere Maschine mehr wollen. Fazit : mit einem Vollautomaten kannst du eigentlich nichts falsch machen.    

einfache kaffeemaschinen gibt es schon für unter 50 €. frisch aufgebühter filterkaffee lohnt sich damit immer, muss es unbedingt eine schnick-schnack-aschine sein, die man doch nie vol ausnutzt und dann noch ausgerechnet eine mit tabs sein?

achte mal bei einer packung kaffee-tabs (z.b. bei tchibo) auf den grundpreis pro kg. bei abgepacktem filterkaffe beträgt der ca. 8 €, bei den tabs bis zum 5-fachen. verpackungsmüll ohne ende, noch fragen?

Habe bereits geschrieben, dass ich eine Senseo habe und keine Pads/Tabs mehr haben möchte.
Kaffemaschinen mit Filter sind mir morgens zu aufwändig :D

0

Was sich "lohnt", muss jeder selbst entscheiden! Logisch betrachtet dürfte es in Deutschland keine Sportwagen und keine SUVs geben. Niemand dürfte einen Neuwagen kaufen, und 95% der Bevölkerung wären mit einem deutlich preiswerteren Smartphone ausreichend versorgt.

Wenn du also einen Vollautomaten möchtest und ihn dir leisten kannst - hol ihn dir!

Was möchtest Du wissen?