Ab wann ist man ein Erfolgsfan?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Fussballfan wird man aus einer Sympathie heraus. Entweder regional begründet, weil dein Lieblingsverein in deiner Stadt spielt in der du wohnst, weil dir gewisse Einstellungen und Farben etc. gefallen oder weil sie erfolgreich sind.

Du bist seit du 5-6 Jahre alt bist Bayern Fan, weil du aus München kommst und Rot-Weiß-Blau deine Lieblingsfarben sind? Nein? Weil Sie auch noch gut Fussball spielen und erfolgreich sind. Auf die Dauer hat sich das gefestigt und du gehst durch dick und dünn. Bei den Bayern ist der Misserfolg nicht so häufig, also erkennt man den "Erfolgsfan" nicht direkt, also sind es erstmal pauschal alle. Stimmt vielleicht nicht, kann man auch schlecht prüfen. Aus meiner Sicht sind die meisten Fans erstmal Erfolgsfans, da wahrscheinlich die wenigsten einen direkten Bezug zu einer Bundesligamannschaft haben und dort auch gespielt haben. Denn alle Mannschaften in der Bundesliga sind im Fussballgeschäft schon ziemlich erfolgreich.

Identifizierbar sind die, die nach ein paar Niederlagen gegen jeden Spieler/Trainer/Manager schreien und Entlassungen fordern.

Auch diejenigen die "ihren" Verein ständig Wechseln sind Erfolgsfans.

Ich denke das hängt in erster Linie damit zusammen, wie man "Erfolgsfan" definiert. Für mich ist jeder "Fan", der sich was auf die Erfolge anderer einbildet ein Erfolgsfan. Und das trifft in meinen Augen auf 99% aller Fußballfans zu, egal welcher Verein.

Übrigens: Das Transferverhalten der Bayern wird hauptsächlich nicht deswegen kritisiert, weil sie so handeln wie sie handeln, sondern viel mehr deswegen weil man in München überdurchschnittlich oft das eine predigt, aber das andere macht. Insbesondere die Herren Hoeneß und KHR haben nicht nur durch ihre privaten Steuerhinterziehungen ihrer Doppelmoral bewiesen, sondern zeigen das immer wieder wenn sie die Machenschaften anderer Vereine medienwirksam kritisieren, selbst aber genau das gleiche tun, wenn nicht sogar ne Nummer härter.

Meine Verwandten leben in istanbul deswegen bin ich fenerbahce fan bin halt immer mit meinen grossen cousens und Onkeln zu spielen gefahren aber wenn du nicht aus bayern kommst sondern nur mit 5 von den spielern beeindruckt bist dann bist erst ein erfolgsfan weil die spieler kommen und gehen

Hallo! Ich habe mir da nie die großen Vereine ausgesucht. Irgendwie stört mich da immer irgendwas. Da ist mit zu viel Geschäft und zu wenig Herzblut.

https://www.youtube.com/watch?v=8LlK0H1rwQY

Damit wir uns richtig verstehen : ich bin richtig gerne in Bayern und habe da auch gute Freunde. Mich verbinden auch große sportliche Erfolge persönlich mit Bayern - aber der Verein....

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende

Erfolgsfans: Fakt ist wenn Bayern mal zwei Jahre schlecht spielt sind 3/4 der Fans weg.

Das sind dann die Erfolgsfans die man aber garnicht haben möchte ^^ ich bin auch Bayernfan und es war keine schöne Zeit, aber man muss zu seinem Verein stehen und siehe da, Bayern spielt momentan den besten Fußball in Deutschland und auch mit den besten auf der ganzen Welt.

0

Was möchtest Du wissen?