Ab wann darf man Lippenpiercings wechseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Piercer wird dir keinen Retainer als Ersteinsatz einsetzen (der sollte aus Titan sein).. Ausserdem musst du mind. 4-6 Wochen warten bis du es wechseln darfst, da du sonst den Stichkanal wieder aufreisst! 3 Monate dauert es bis es komplett abgeheilt ist..

Also du wirst sicher einen Monat mit einem normalen Piercing rumlaufen müssen! Und die Anweisungen des Piercers nicht zu befolgen, wie dir hier schon jemand geraten hat, würde ich auf keinen Fall tun! Böse Infektionen können die Folge sein, auch wenn es bei wenigen Leuten gut gegangen ist.. Das Piercing trägst du schliesslich im Gesicht!

ok...wieso kann mir der piercer das ding nicht direkt reinmachen?

0
@illjay

Weil das Material nicht als Ersteinsatz geeignet ist.. Der Retainer ist ja aus Bioplast und dessen Oberfläche ist extrem rau, weshalb der ganze Schmutz sich auf dem Piercing verteilt und dann in die Wunde kommen kann.. Ausserdem muss am Anfang sowieso ein längerer Stab eingesetzt werden wegen der Schwellung und wenn du einen langen Retainer rein tust (wenns so lange überhaupt gibt), dann kannst du genau so gut ein normales Piercing rein tun..

0
@illjay

grundsätzlich ist ptfe (bioplast ist ein markenname dafür) sehr wohl für den ersteinsatz geeignet. für manche piercings sogar sehr empfehlenswert. beim lippenpiercing-retainer als ersteinsatz ist das problem eher, dass der stab nicht lang genug ist.

0
@00Schafskopf

Köperverträglich ist es auf jeden Fall! Aber ich habe in letzter Zeit immer häufiger gehört, dass diese eben doch nicht so gut sind wie ihr Ruf, da sie eben den Schmutz in den Stichkanal befördern. Und wie schon gesagt, muss man diese sehr oft komplett austauschen, was sich mit der Zeit im Geldbeutel bemerkbar macht..

0

Also mein Piercer hat gesagt ich sollte 2 Wochen warten was ich auch getan hab ich habs aber erst nach 4 wochen rausgemacht weil ich dachte 2 Wochen wären zu früh aber machs nich wie NotAvailable sagt kann echt nach hinten losgehen...

Ich konnte das Piercing damals direkt schon wechseln, bzw hab es einfach getan, weil es nicht entzündet war. Habe auch dieses Desinfektionszeug nie benutzt. Die Empfehlungen sind da oft überzogen, also mach dir halt das Retainer Ding rein und ich vermute du kannst es nach ein paar Tagen schon wechseln, wenn du nicht zimperlich bist.

Das Piercing während der Abheilzeit zu wechseln hat nichts mit zimperlich zu tun sondern mit Dummheit.. Der Piercer sagt das nicht aus Spass!

0

Was möchtest Du wissen?