A pair of Jeans QAISRA SHAHRAZ

2 Antworten

Dazu ZWEI Bemerkungen:

1) Die Autorin hat ihrer Geschichte ZWEI sehr unterschiedliche "endings" gegeben, wodurch sich der PLOT deutlich verändert.

2) Muss denn jeder Text, jede Geschichte, jeder Film eine "MESSAGE" haben? Warum erwarten deutsche Kids immer eine (irgendwie moralische) Botschaft von einem Text? (Marke: "Was will der Autor uns damit sagen?", führt dann zu: "The text wants to say that..." - Tut richtig weh!)

Hi.
Was denkst Du denn?
So schwierig ist die Geschichte doch nicht.

Gruß, earnest

Wie findet ihr meine Interpretation zu dieser Kurzgeschichte?

Hallo

Beste Geschichte meines Lebens:

Die Kurzgeschichte Beste Geschichte meines Lebens" von Wolfdietrich Schnurre aus dem Jahr 1978 handel von zwei schwerkranke Menschen,bei der der eine dem anderen erzählt,was draußen so abläuft.Der andere Mann hat den Wunsch, mit seinen eigenen Augen eines Tages rauszuschauen.

Die Geschichte fängt mit sehr kurzen Sätzen.Dadurch wird dem Lesendem verdeutlicht,wo die Geschichte gelesen wurde. Im weiteren benutzt der Erzähler sehr viele elliptische Sätze und es wird deutlich gemacht,welche Problematik dort herrscht.Die Lager der Figuren ist sehr kompliziert,weil der, der nicht am Fenster liegt,darunter leidet,dass er nicht aus dem Fenster schauen kann.(vgl z.5).In den nächsten Sätzen werden ebenfalls sehr kurze Sätze vom Erzähler eingebaut, um zu verdeutlichen,wie bessesen der eine Mann vom Platz des anderen war.Deswegen lässt er ihn ersticken und bekommt nun sein Platz.Am Ende der Kurzgeschichte baut der Erzähler teilweise kurze bis einen langen Satz auf,um zu verdeutlichen, dass Mann es letzendlich geschafft hat,sein Platz zu bekommen,nun wendet er sein Kopf und sieht bloß nur eine Mauer,was soviel heißt wie,dass der andere dem anderen ausgedachte Geschichten erzählt hat,damit beide nicht an langeweile sterben. Ebenfalls könnte man aus dem Ende interpretieren,dass der gute Mann,nur gutes gesehen hat und der böse,der nur an sich denkt,nur schlechtes sieht.Deswegen sieht er auch diese Mauer vor sich. Diese Kurzgeschichte wirkt auf mich sehr positiv,das heißt ich finde ,dass dieser Mann es verdient hat,dass er diese Mauer sieht und sich von nun an alleine in dem Zimmer aufhält. Was nun der Titel bedeutet,lässt sich leicht erklären.Der Titel könnte sehr ironisch gemeint sein,weil der Autor es selber gut findet,dass böse Menschen bestraft werden und dass schlechte Menschen alleine leben müssen.Oder der Titel lässt sich deutet,dass der Autor bloß schadenfroh ist und deswegen diesen Titel genommen hat.

Ich würde mich um ein Feedback freuen und was könnte ich noch verbessen,was könnte ich mich beim Lesen der Kurzgeschichte fragen, ich dachte da an.:"Was könnte das für dich bedeuten"<- diese Frage stell ich mir immer beim lesen der einzelnen Zeilen der Kurzgeschichte.Oder gibt es bessere Fragen,die ich mir innerlich stellen könnte?

...zur Frage

Wie kurz bzw. lang darf eine Kurzgeschichte sein?

moin moin,

 

ich habe als Hausaufgabe aufbekommen, eine Kurzgeschichte zu schreiben.

Nun weiß ich nur nicht, wie lang bzw. kurz eine Geschichte sein darf, damit sie noch als Kurzgeschichte gillt........Wir haben sowas auch nie besprochen......nur was eine Kurzgeschichte ausmacht, das haben wir besprochen.

Wäre echt nett, wenn ihr es mir sagen könnten

...zur Frage

Ist meine Zusammenfassung (Summary) richtig geschrieben?

Der Text:

Plimsolls

 Over 100 years ago, the first sports shoes

 were called “plimsolls”. They were very simple – the left

 foot and the right foot were the same!

Sports shoes from Germany

In 1924, Adi and Rudolf Dassler, two German brothers, started a sports shoe

company in a small village in Germany. They called the company Adidas. Their

shoes were for athletes. They were the best sports shoes in the world and they

were soon famous.

Trainers and fashion

Then in the 1950s a famous, young American actor, James Dean, wore trainers,

jeans and a T-shirt in a film. Trainers were now “in” – and cheap. Soon, young

  • people everywhere wore trainers (and jeans) too.

Hi-tech trainers

In the 1960s and 70s, Nike, Adidas and other companies started making hi-tech

trainers. These shoes were very comfortable – but sometimes also very expensive.

Today, the price of a pair of trainers can be over $100.

Meine Zusammenfassung (Summary):

The article „the history of trainers“ is about the history of trainers.

The first sports shoes ever made were called plimsolls, the left and right foot were the same.

Two German brothers Adi and Rudolf Dassler, started a sports shoe company in Germany,

in 1924 and called it Adidas, they made shoes for athletes, and became very famous.

James Daen a young American actor wore trainers in a film,

the trainers became „in“ and cheap. Young people started to wear trainers.

Nike, Adidas and other companies made hi-tech trainers in the 1960 and 70s.

They were very comfortable, and very expansive, even today they cost over 100$.

...zur Frage

schreibe morgen eine englisch arbeit über die 3 kurzgeschichten:

1) A Pair of Jeans 2) My Son the Fanatic 3) Good Advice is rarer than rubies

nun weiß ich nicht was ich dazu noch weiteres lernen könnte, als die geschichten mehrmals zu lesen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?