5l boiler angeschlossen aber er füllt sich nicht läuft kein wasser rein was tun?

2 Antworten

wie hast den angeschlossen? Niederdruck, der Wasserhahn hat auch die 3 Anschlüsse? 

1 Kalt - 1 Kalt zum Boiler und zusätzlich den WW-Anschluss zum Wasserhahn

da müsste auch so ein Plastikröhrchen dabei sein; das wirst auch brauchen

1

ja alles so angeschlossen wie in der beschreibung 

0
68
@Nelly05

kann eigentlich nicht sein, hast viell. nen Anschluss verwechselt?

wenn du Warm aufdrehst, müsste sich der Boiler gefüllt haben

0
1
@peterobm

aus dem Hahn 

läuft wasser aber in den boiler nicht das plaströhrchen wo hin

0
68
@Nelly05

das Röhrchen ist eine Drossel und gehört rein, in der BDL müsste stehen wohin; eigtl. in den Zulauf vom Eckventil

0

Wenn alles richtig angeschlossen ist und eine E-Batterie verwendet wurde, dann braucht man nur das Warmwasser aufdrehen. Man hört dann wie zuerst Luft aus dem Hahn strömt und dann das Wasser.

1

aus dem hahn läuft wasser aber in den boiler nicht der füllt sich nicht

0
36
@Nelly05

Und du bist dir ganz sicher, daß alle verchromten Rohre an der richtigen Stelle angeschlossen sind?

Das 10 mm Rohr an das Eckventil, ein 8 mm Rohr, das blau markiert ist, in den Boilerzulauf und das andere rot gekennzeichnete 8 mm Rohr, in den Boilerabgang "geschraubt".

Bitte nochmal genau gucken!

0

Wasserboiler heizt nicht richtig?

Hallo, ich habe seit kurzer Zeit einen neuen wasserboiler der auch funktioniert ..

Das Problem ist ich habe das Gefühl der boiler füllt sich nicht richtig

ich habe nach dem ersten füllen z.b.100Liter warmwassergehabt nach einem Tag nur noch 10 Liter (was natürlich nicht langt und zu wenig ist )

Als ich dann die schnellheiz taste drückte hätte ich nach einiger Zeit wieder genug Wasser im boiler ..

Aber es ist ja nicht sinn und Zweck immer die schnell heiz taste zu drücken..

Ich vermute es hat was mit der Einstellung zu tun (zur Info falls gefragt: der boiler läuft im ECO1 modus)

Falls mir einer helfen kann wäre ich sehr Dankbar :)

...zur Frage

Kann es bei einem abgeschalteten Boiler zu Keimbildung kommen?

Hallo, ich habe in der Küche einen Boiler. Dazu eine Armatur mit 3 Schläuchen (ich denke es ist Niederdruck.). Da wir aber das Wasser dort sehr selten nutzen, haben wir den Bolier abgeschaltet. Kann es sein, daß sich dort im Lauf der Zeit Keime bilden, die auch in das Trinkwasser gelangen oder wird in diesem Fall einfach das kalte Wasser "weitergeschickt" und überhaupt kein Wasser aus dem Bolier entnommen? Danke für die Info!

...zur Frage

Gibt es noch andere Möglichkeiten den Wasserdruck für einen Boiler( geschlossenes System) zu senken als einen Druckminderer?

Hier, in Berlin, ist der Wasserdruck bei 4 mbar. Der Boiler( 5l) ist für 2 mbar gebaut. Nun ist der Boiler in einen Hängeschrank eingebaut und da gibt es keine Möglichkeit einen Druckminderer ein- oder anzubauen. Die Folge, aus dem Absperrventil läuft ständig Wasser, wenn wir das Ventil nicht absperren. Ist total nervig, da wir einen Fäkalientank haben. Wenn wir warmes Wasser brauchen müssen wir immer 2 Hähne betätigen. Und wenn nicht, dann auch. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Danke schon im Voraus.

...zur Frage

Wasserschaden durch Boiler

Und zwar sind wir heute früh von dem Nachbarn unter uns geweckt worden. er hat gesagt das es von der deckt tropft & seine küche total unter wasser steht .. wir haben in dem zug in unsre küche geschaut - ALLES VOLLER WASSER !! bis zu den knöcheln standen wir im wasser .. jetzt meine frage - WER ZAHLT?

wir haben den Boiler genau so angeschlossen wie er sich angeschlossen gehört .. Und der boiler spritzte das wasser aus einem loch was unten am boiler ist.

und vorallem, haben wir warmwasser seit 4 tagen angeschlossen & alles & heute aufeinmal steht unsre küche unter wasser?

WER muss zahlen? Bzw WAS kommt auf uns zu?

...zur Frage

Wer ist dafür verantwortlich? 5l Boiler Warmwasserspeic​her- Untertischgerät defekt

Mein Bruder hat vor knapp einen Monat eine neue Wohnung bezogen und sich eine Einbauküche eingebaut. Unter der Spüle ist nur ein Kaltwasseranschluss installiert. Der Vermieter hat meinen Bruder einen 5l Boiler Warmwasserspeic​her- Untertischgerät (gebraucht) gegeben, den dieser sich dann selbst installiert hat. Gestern hat mein Bruder festgestellt, dass dieses Gerät defekt ist und die neue Küche im Sockelbereich bereits aufgequollen ist, sowie auch Wasser unter dem Laminat. Das Wasser läuft seitlich aus diesem Gerät aus. Hierbei entstehen zwei Fragen:


  1. Wer ist verantwortlich für den Ersatz des Gerätes, einschließlich deren Kosten?

  1. Wie geht man mit dem Wasserschaden um, bzw. welcher Versicherung ist dieses zu melden?
...zur Frage

Wasser unter dem Boiler in der Küche!

Wir haben ein Problem mit unserem boiler in der Küche.... immer wenn wasser läuft kommt es unter dem boiler zur wasseransammlung, Haben ihn jetzt auch ausgetauscht. ..und was war...wieder wasser! Bitte um hilfe!!! Haben schon alles abgesucht nach lecks oder defekts, nichts zu finden.der boiler ist neu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?