5.1 Soundsystem - welches? Teufel, Bose, Harman & Kardon, Pioneer..?

2 Antworten

Bose zahlt man den Namen. Harman, Pioneer, Yamaha, Onkyo sind gute Marken. Habe mir gerade gebraucht einen Yamaha für 55 € gekauft. Der ist absolute Spitze! Achte darauf, dass er die Eingänge hat die Du brauchst und auch genug.

Bose ist im Vergleich schon etwas teuerer. Aber sie liefern auch perfekte Endgeräte. Also kaufst du dir ein Bose Set bist du gut bedient. Spitzen klang. Brauch man nur anschließen und Fertig. Anderer seits kann man nicht viel ändern. Ändern in dem Sinne möchte man andere Front Speaker haben hat man nicht viel Auswahl entweder die gleich noch mal (falls die anderen kaputt sind) oder vielleicht die nächste Generation. Also Bose ist eher was was man sich holen sollte wenn man wirklich mehr Geld als der Durchschnitt hat. Ausserdem bekommst du keine Bose Anlage für 800€.

Teufel ist eher für den Anfänger liefert Verhältnismäßig gute Ergebnisse ist aber auch kein High-End Produkt wie manche Leute meinen. Ist so zu sagen das vermeintliche Profigerät für die nicht so reichen.

Pioneer hmm schwierig die haben High End Produkte aber auch Schrott. Deren Produkte sind ziemlich durchwachsen. Die eine Generation ist gut die nächste nicht.

Harman & Kardon die haben im großen und ganzen ziemlich gute AV-Receiver. Man zahlt hier aber auch nicht wenig.

Im Allgemeinen empfehle ich dir erstmal ein AV-Receiver auszusuchen. Dabei muss man drauf achten das die neueren Audio Formate unterstützt werden wie (DTS, 5.1 DTS, DTS-HD Master Audio, Dolby Digital, Dolby TrueHD, Dolby Digital 5.1 EX) Dann natürlich sollte er 4 HDMI Eingänge haben. Brauch man nicht immer alle, mal abgesehen davon das die meisten das sowieso haben. Diverse normale Audio Eingänge sind nicht schlecht. Also normale 2 Chinch Stecker für Stereo Sound. Damit man auch mal iPod/handy anschließen kann. Dann das ein Subwoofer Stecker vorhanden ist. Also das man einen Aktive Subwoofer dran stecken aber über das Kabel nur Daten Signale gesendet werden (keine Leistung) meist ein Chinch Stecker. Es gibt welche die haben 2 von diesen Steckern tut aber nicht nötig. Optische Anschlüsse sollten auch nicht Fehlen. Wenn möglich noch ein Video Converter. Heißt wenn du dein DVB-T Receiver anschließt das dieses AV Signal in ein Digital Singal umgewandelt wird und dann über den HDMI-Out an den Fernseher weiter geschickt wird. Sonst musst du noch ein weiteres AV-Kable zum Fernseher legen.

Ich Empfehle dir den Yamaha RX-500D ist ein Klasse Ding. Gibt es in Schwarz oder Titan. Deckt so ziemlich alles ab und mit 115Watt pro Kanal ist das ordentlich Sound und natürlich einem extra Bass Anschluss. Unterstütz alle gängigen Audio Formate und auch neuere Bildtechnologien 3D/UltraHD. Hätte ich nicht schon ein Receiver würde ich mir den kaufen. [~380€]

Lautsprecher. Oja die Lautsprecher das ist so ein Thema. Ich empfehle dir hier einfach in ein Fach Geschäft zu fahre und ich meine nicht media markt oder saturn sondern ein richtiges Fachgeschäft. Den sagst du dann ich hab diesen Receiver so viel watt/ohm und ich möchte max 400€ ausgeben. Da sagst du dann auch was für ein raum du hast und alles. Hiefür gibt es zu viele Variablen und denk mal so nach anstatt 400€ in den sand zu setzten fährt man doch lieber ein stück raus und informiert sich noch mal. ich würde mir den receiver noch nicht kaufen und dann ins geschäft fahren sondern erst ins geschäft und dann receiver. weil es kann sein. das die dir einen anderen receiver empfehlen bzw. du einen besseren siehst.

mfg pewpowkaboom

7

Danke für diese umfangreiche Antwort.

Was die AV-Receiver betrifft habe ich nicht so viel Ahnung. Dachte eher an eine Komplettanlage, wobei ich im Internet schon öfters laß,dass eine selbst zusammengestellte besser sei.

Mittlerweile bin ich auch am überlegen meinen 3D Player wieder zu verkaufen. Dieser ist meiner -> Sony BDP S 480 Sehe immer mehr Anlagen wo 3D Geräte mit drinne sind. Was hälst du hiervon ? http://www.amazon.de/HD-Power-1635-Heimkino-Komplettsystem-V-Receiver/dp/B00FIZ2096/ref=sr_1_18?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1384678940&sr=1-18&keywords=harman+kardon

0
22
@propaganda90

Im Grunde kann man sagen. Selbst zusammen gestellte Anlagen sind besser. Bei dem Harman & Kardon link. hätte ich das geld für so ein komplett system würde es mich schon reizen. ich würde auch sagen das du damit nicht viel falsch machen kannst. da harman kardon im grunde eine sehr hohe qualität bietet.

0

5.1 Audio Passthrough von Laptop durch TV zu Soundsytem?

Hallo,

Ich würde gerne PC Spiele auf meinem TV spielen, deswegen habe ich folgendes getan:

Ich habe meinen Laptop mit Hdmi an meinem Tv angeschlossen der ebenfalls mittels Hdmi an ein 5.1 Soundsystem angeschlossen ist. (Eine PS4 habe ich auch an den Fernseher angeschlossen und da kommt ein 5.1 Signal zum Soundsystem durch)

Das Problem ist nun aber dass mein Laptop nicht erkennt dass es sich um ein 5.1 Soundsystem handelt und nimmt wahrscheinlich an dass nur Stereo vom Fernseher selbst verfügbar ist. Also der Sound kommt nur als Stereo beim Soundsystem an. Bei den Soundeinstellungen am Laptop kann ich nirgends eine Funktion finden um das umzustellen.

Wisst ihr wie ich es schaffe 5.1 Audio von meinen Laptop am Soundsystem wiederzugeben.

Der Laptop ist von Omen, der Fernsher von Phillips und das Soundsystem von Pioneer/Bose.

Ich freue mich auf eure Antworten :D

...zur Frage

Hilfe! Harman kardon BD 770 5.1 System liest keine CD's mehr . Disc Error

Ich hoffe es gibt jemanden der mir hier ein wenig weiterhelfen kann. Ich bin im Besitz eines komplettsystems von Harman Kardon. Um genau zu sein das BDS 770 5.1 System. Nun habe ich folgendes Problem. Egal welche CD ich einlege. Ob Blu Ray oder Musik CD, das Laufwerk kann keine CD's lesen. Es fängt Kurzzeitig an die CD zu lesen,aber nach Millisekunden spuckt er mir DISC error aus? Kann es an einem fehlenden Update liegen? LInse verschmutzt? Habe bereits eine reinigungs CD bestellt aber bin mir unsicher diese auch bei diesem teuren Gerät zu benutzen. Garantie ist seit 3 Wochen ausgelaufen. :/ Vielleicht hatte jemand von euch einen ähnlichen fall oder kann mir durch Fachkenntnisse schildern wie ich vorgehen könnte.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?