4 Zähne müssen gezogen werden bevor Zahnspange draufkommt! Hat jemand Erfahrung damit?!

5 Antworten

die Lücken werden sich schließen, dafür sorgt schon die Zahnspange. Bei mir wurden auch 4 Backenzähne gezogen als ich 12 war. Allerdings sollte man das nicht auf einmal machen, sondern aufteilen, 2x2. Das ist auch nicht ohne. Ich will dir keine Angst machen, aber mein Sohn hat nach den ersten beiden gezogenen Zähnen das Ziehen der anderen zwei glatt verweigert. Er hat 2 Tage lang im Bett gelegen und regelmäßig Schmerzmittel genommen. Du solltest auch nicht nach dem Ziehen allein nach Hause gehen, der Kreislauf könnte erst einmal ziemlich schwach sein.

also ich hatte genau dein problem: ich hab eine feste spange bekommen und vorher wurden bei mir jeweils die ersten backenzähne links und rechts und oben und unten gezogen (also auch 4). natürlich hat das etwas wehgetan als die betäubung weg war, aber ich war bei meinem normalen zahnarzt und auch nicht bei einem kiefernorthopäden und am nächsten tag war da halt nur noch eine kleinere wunde. Ich war vorher auch im MHH in hannover, damit wir uns weitere meinungen von ärzten einholen konnten. aber die haben alle das gleiche gesagt, dass die zähne raus sollen. und im endeffekt, haben sich die lücken perfekt geschlossen ( man sieht GAR NIX mehr) und ich denke, dass das echt die beste lösung war :)

Hast du denn die Zahnspange DIREKT danach bekommen als die Zähne gezogen wurden?

0
@Liippstick

nein! natürlich nicht direkt danach -also ich glaube, da war schon etwa ein halbes jahr (vllt auch ein bisschen mehr) dazwischen

0

Hallo! Also, da würde ich aber auch auf die Barrikaden gehen, denn man lässt sich "gesunde Zähne" nicht ziehen! Wofür brauchst Du denn überhaupt diese Zahnspange??? Zähne läßt man sich erst dann ziehen, wenn sie schon so kaputt sind, dass sie ständig Probleme bereiten, aber keine gesunden Zähne! Das klingt für mich nach Abzockerei, und Du solltest erstmal den Kieferorthopäden oder den Zahnarzt wechseln. Kann mir nicht vorstellen, dass das in Ordnung ist! Der Erhalt der Zähne hat immer oberste Priorität! Was das Zähneziehen angeht, kann ich Dir nur sagen, dass Du davon nicht soviel mitbekommst, denn es wird ja örtlich betäubt, aber es ist trotzdem nicht unbedingt schön. Hab mir erst letzte Woche einen Backenzahn ziehen lassen... hatte keine Schmerzen, auch hinterher nicht, aber es ist zwischendurch etwas unangenehm, wenn der Zahnarzt versucht, den Zahn rauszurupfen. Der Zahn, der mir letzte Woche gezogen wurde, war allerdings schon fast komplett zerstört und hat mir auch Probleme bereitet... das dazu! Also, mach Dich nochmal schlau, ob das alles rechtens ist! Man lässt sich gesunde Zähne nicht ziehen!!! Das wird nur dann gemacht, wenn es überhaupt nicht mehr anders geht. Es kommt natürlich drauf an... wenn es die Weißheitszähne sind, dann solltest Du es über Dich ergehen lassen, denn die machen ja oft Probleme.

Für eine feste Zahnspange 4 bleibende Backenzähne ziehen, muss das sein?

Hallo ich soll eine feste Zahnspange bekommen aber dafür sollen 4 bleibende Backenzähne gezogen werden. Mit einer Zahnspange habe ich überhaupt kein Problem ich möchte aber dafür nicht meine Zähne abgeben. Zuerst würde nähmlich gesagt das dies nicht nötig ist aber auf einmal wurde gesagt das diese raus müssen. Meine Eltern haben sich daraufhin sofort Termine dafür geben lassen. Sogar schon zum ziehen aber ich möchte mir die nicht ziehenlassen nur für eine Zahnspange. Zudem soll auch mein Kiefer vergrößert werden, weil er angeblich zu klein ist aber ich verstehe nicht wiso auch der vergrößert werden muss und die Zähne gezogen werden? Und meine Eltern lassen mit sich nicht darüber reden das ich die 4 Backenzähne behalten möchte. Das hängt aber auch damit zusammen das ich nur unten bei den Vorderzähnen einen Engstand+verschiebung besitze und beim Oberkiefer alle Zähne vollkommen in Ordnug sind und perfekt sitzen. Also muss ich mir wirklich die Zähne ziehen lassen?

Danke.

...zur Frage

Kann man die Zähne auch ohne Zahnspange irgendwie....gerademachen?

Also ich hatte schonmal eine Zahnspange, die aber NICHTS gebracht hat. Meine Zähne sehen jetzt eigentlich schiefer aus als vorher. Sie sind nicht extrem schief. Also jedenfalls habe ich einfach keine Lust mehr, wieder eine Zahnspange zu haben. Und also meine Frage: kann man die Zähne auch ohne Zahnspange etwas gerader machen?

...zur Frage

Zähne alle auf einmal ziehen?

Durch eine feste Zahnspange die ich bekomme müssen 4 bleibende Backenzähne gezogen werden. Allerdings möchte mein Zahnarzt die alle auf einmal ziehen. Ist das falsch/schlimm alle auf einmal zu ziehen?

...zur Frage

4 Zähne ziehen für die Zahnspange ist das notwendig?

Also mir müssen 4 Zähne gezogen werden,4 GESUNDE ZÄHNE! da ich einen kleinen Kiefer und ein leichtes übergebiss habe außerdem ist mein Schneidezahn Über meinem anderen Zahn. Habt ihr Erfahrung mit Zähne ziehen für eine Zahnspange und bleiben auch wirklich keine Lücken? Tut es weh und wie lange dauert es bist sich die Lücken schließen:(

...zur Frage

Was kann ich machen, damit ich keine Zahnspange bekomm?

Hallo zusammen,

Wie im in der Frage oben schon geschrieben geht es um das Thema Zahnspange.

Ich war lange bei einem Zahnarzt, der immer gesagt hat, dass es nicht notwendig sei bei mir eine Zahnspange zu machen und das sich meine zähne bei mir noch "verbessern" würden mit der Zeit. Trotzdem habe ich selber gemerkt, dass meine Zähne unten schief sind und ich das immer irgendwie versuche zu verstecken, weil mich das stört. Da aber auch meine Mutter der überzeugung war, dass ich keine brauche, habe ich mich versucht damit einfach nicht auseinander zu setzen. Jetzt aber das Problem. Ich habe mein Zahnarzt gewechselt und der neue meinte, dass ich mal zum Kieferorthopädem soll. Gestern hatte ich dort mein termin und er meinte sofort, dass ich eine feste Zahnspange brauche. Ich habe aber vor dem Termin noch öfters zu meiner Mutter gesagt, dass ich keine Zahnspange möchte, da ich mittlerweile 17 Jahre alt bin und er meinte, dass sie mindestens 3 Jahre drin sein muss. Natürlich ist das jedem selber überlassen, doch ich habe einfach kein Auge zugetan, weil ich das einfach absolut nicht möchte. Der Kieferorthopäde macht aber leider auch keine unsichtbaren Zahnspangen (Invisalign Alignern) und da meine Geschwister alle eine normale Zahnspange hatten (mit 13 oder 14) und das sehr viel geld kostet, kommt das für meine Mutter auch überhaupt nicht in Frage. Ich habe jetzt gestern schon den Abdruck machen müssen und habe bald ein Termin. Es ist leider nicht nur das aussehen, das mich stört, sondern auch das ganze drumherum. Er meinte, dass er mir die Glas Brackets reinmachen kann, wobei man die Zahnspange meiner Meinung nach trotzdem sehr gut sieht und ich mich einfach nicht wohl fühlen würde. ich weiß einfach nicht, was ich machen soll, da ich auch keinerlei "recht" habe mitzuentscheiden. Soll man die Zähne später richten lassen, sobald ich 18 bin? Aber das ist ja bestimmt auch total teuer. Ich weiß nicht weiter. Könnt ihr mir helfen?

Danke im voraus

...zur Frage

Ist es normal das 4 Zähne wegen einer Zahnspange gezogen werden müssen?

Hey, ich bekomme bald eine Zahnspange und der Zahnarzt (macht auch Zahnspangen), meinte das mir deswegen 4 Zähne gezogen werden müssen. Ist das eigentlich normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?