3d drucker plastik kosten?

2 Antworten

1 kg kostet zwischen 20 und 30 EUR; Spezialmaterialien (Compounds, 'exotische' Polymere, etc.) können teurer sein.

Kosten für ein Teil 'Pi mal Daumen': 0,03 EUR pro g Material (inkl. Supportmaterial) + ~1,- EUR Abschreibung je Stunde die der Drucker läuft. Beispiel: ein Teil von 100g welches 10h dauert, kostet Dich folglich 13 EUR (10 * 1 + 0,03 * 100).

Die 1,- EUR pro Stunde für den Drucker setzen natürlich voraus dass Du viel druckst. Insfern ist es günstiger selbst zu drucken, wenn der Drucker fast jeden Tag läuft, wenn er nur ein paar mal im Monat läuft, dann lieber drucken lassen.

Schau dich doch einfach mal im Internet um zB bei dasfilament.

Gibt es ein programm für 3d drucker wo man ein bild aus dem internet einfügen kann und das dann 3d modeliert wird zum aus drucken?

Steht oben

...zur Frage

Wie schnell druckt ein 3D-Drucker für 150 Euro (als Bausatz) in etwa?

Ich finde zur Frage (siehe Überschrift) keine für Anfänger verständliche Antworten.

Ich suche Druckgeschwindigkeiten anhand von Beispielen.

Zum Beispiel: diese 5 x 5 x 5 cm große viereckige Figur wurde in 5 Minuten gedruckt mit dem Drucker xyz

Wieso findet man dazu keine anschaulichen Beispiele? Sind 3D-Drucker noch so langsam, dass man mit den Angaben jeden Interessierten abschrecken würde oder bin ich zu blöd zum Suchen bzw. Finden von Antworten dazu im Internet?

Ich bitte um konkrete Beispiele und keine Angaben wie 300mm pro Minute oder so etwas. Danke!

...zur Frage

Wie lang ist eine 0.5kg Rolle 1.75mm PLA (3D drucker plastik) filament?

...zur Frage

Warum druckt mein Drucker so komisch (3D Drucker)?

Hi

mein 3D Drucker druckt seit heute Morgen so komisch, vorher war das aber nicht so. Habt ihr ne Idee woran das liegen könnte? (siehe Bilder)

Bei beiden Drucken handelt es sich um Tests, das quadratische Sollte eigentlich ein 2x2x2cm Würfel sein, und das andere wäre zu schwer zu beschreiben.

Also das außendrum ist dafür, das der Druck besser auf dem Druckbett haftet. Aber beim Drucken rückt die eine Achse für jeden weitern Layer immer weiter nach vorn, ich hoffe man versteht was ich meine.

Als Slicer habe ich wie immer Cura verwendet, und die Software mit der ich den Drucker ansteuere (per USB) schimpft sich "Repetier-Host".

Viele Grüße C.

...zur Frage

3d Drucker druckt am falschen Ort?

Ich habe mir den Rankforce Rf100 zugelegt und habe bisher mit den auf der SD Karte vorhandenen Modellen keine Probleme gehabt. Ich habe nun probiert mir mit Tinkercad ein Modell zu bauen und dies mit meinem Drucker zu drucken. Also das ganze mit Cura geöffnet(ich habe Cura schon auf meinen Drucker eingestellt) und das Modell in die Mitte des digitalen Druckbettes gezogen, den gcode auf der SD Karte gespeichert und diese in den Drucker geschoben. Wenn ich nun das Modell drucken will, druckt der Drucker nur ein Viertel von dem Modell und dass in der unteren linken Ecke. Wie kann ich meinen Drucker so einstellen, dass er das Modell mittig druckt?

...zur Frage

Wodurch ist der Bauraum eines 3D-Druckers begrenzt?

Ich habe ein Gestell, was früher ein Prüfstand war und möchte es zum 3D-Drucker zweckentfremden. Was muss ich beachten? Kann ich mir einfach RepRap Firmware auf einen Arduino laden und spezifizieren, dass ich gerne auf 1m² drucken möchte? Oder ist aus technischen Gründen nach 30*30cm Schluss, weil die Firmware nicht mehr hergibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?