35 KG Holzkonstruktion an Rigipsdecke

7 Antworten

Das sind immerhin 155,56 N/m² (15,56 kg/m²), die solltest Du schon sinnvoll aufteilen. Das Problem sehe ich darin, dass Du die Last zwar verteilen kannst, aber gleichzeitig durch die Bohrungen die Rigips-Platten instabilisierst.

Hast Du einen Hohlraum zwischen Sternenhimmel und Rigips oder hast Du eine Platte, welche Du plan befestigen kannst?

  • Bei einem Hohlraum hast Du das Problem, dass Du die Last nur punktuell abfangen kannst. Da ist es am sinnvollsten, wenn Du sie von den Ecken ausgehend in Dreiecksform verteilst. Du könntest z.B. Kippdübel nehmen und Distanzstücke aus zugesägtem Rohr aufstecken. Dabei aber auf jeden Fall Unterlegscheiben auf die Enden auflegen, damit sich das Rohr nicht ins Material drückt.

  • Hast Du eine Platte, welche plan anliegen kann, dann ebenfalls Kippdübel verwenden. Sind alle Schrauben angezogen, so wird sich die punktuelle Last auf die Fläche verteilen.

Ich habe mal ein Bild angefügt, wie ich die Last verteilen würde. Dabei habe ich der Einfachheit halber das Maß 1m x 2m gewählt. Optimal wären 60° je Winkel, es sollten aber nicht mehr als 120° sein. Das sollten die Rigipsplatten aushalten, wenn die Unterkonstruktion stabil ist.

Sternenhimmel unter Rigips hängen (Quelle: GF/electrician) - (Beleuchtung, Rigips)

Nimm am besten Metallspreizdübel die man auch für Küchenschränke nimmt. Aber dafür braucht man eine spezielle Zange.

Ich empfehle Dir, diesen Himmel in der Unterkostruktion der Rigipsdecke zu verankern. Das Risiko, dass der "Himmel zur Hölle" wird wäre mir zu groß.

Richtige Antwort und ein nettes Wortspiel... :)

0

Statik Küchenböden

Hallo,

Frage bzgl. Statik von Küchen bzw. Küchenböden. Wir ziehen in eine Wohnung im Erdgeschoss eines 3 Familienhauses Baujahr 1932. Der Boden besteht unter dem Estrich und den Fliesen aus Balken, so wie man eben damals gebaut hat.

Jetzt haben wir eine neue Küche gekauft wo die Arbeitsplatte aus Granit ist. Die Platte allein wiegt schon 300 kg. Eine Fläche hat sie von 1,98 qm. (0,6 m x 3,3 m).

Denkt ihr dass wir uns da Sorgen wegen der Statik machen müssen? Baupläne von dem Haus haben wir leider keine.

Danke für Eure Infos!

...zur Frage

gehört mir die gesamte Terrasse, Gartenanteil bei einer Eigentumswohnung?

ich habe eine Eigentumswohnung in Aussicht, die 62 qm ist. Es ist auch der Balkon von 5 qm mit inbegriffen.

Laut Grundriss ist aber der geamte Anteil, Balkon / Terrasse viel größer. Der Teil, der nicht in den 62 qm ist, ist zusätzlich ca. 35 qm.

Kann das wirklich sein? Ist auch diese Fläche mit dem Kauf mein Eigentum?

Ich weiß zwar, dass 1/4 der Fläche mit in der qm inbegriffen ist, aber der Rest ist doch weitaus größer als 3/4.

Vielen Dank für eure Antwort

...zur Frage

Bautrocknung , Rechnung zu hoch?

Hallo liebe Leute, ich hatte nen Wasserschaden in der Zwischendecke.Ein Rohr ist geplatzt und jede menge Wasser ist auf der Rigipsdecke und durch die Lampen auf den Boden getropft ! Teppich und Laminat sind hin, aber die Decke konnte gerettet werden.Die Fläche beträgt etwa 30 qm. Die Trocknungsfirma hat ein Gerät aufgebaut mit 6 Schläuchen die in die Decke gingen ( der Kasten hatte die größe von nem Bierkasten ), eine Probebohrung in den Estrich gemacht, einen Kondenstrockner für Wände und Boden aufgestellt und zusätzlich eine Ventilator für den Teppich aufgestellt.. Die Aktion dauerte 20 Tage. Der Preis beträgt 1200 Euro ... IST DAS NORMAL ???? BITTE DRINGEND UM HILFE !! vieln Dank !!

...zur Frage

Boxsack an rigipsdecke?

Ich würde mir gerne einen boxsack kaufen wiegt ungefair 8-11 kg brauch ich bestimmte Dübel damit es an der rigipsdecke hält ? Oder hält es überhaupt nicht ? Würde mich über Antworten freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?