Wie viel kg halten Rigipsdecken?

2 Antworten

Eine Rigipsdecke benötigt eine Unterkonstruktion. Es kommt darauf an wie tragfähig sie ist und in welchen Abständen sie angebracht wurde. Im Zweifel eine Stelle suchen die verstärkt ist.

Wenn die Decke richtig befestigt ist, dann sollte schon einiges dran gehängt werden können. Am besten ist es natürlich, wenn du die Lampe auf eine Unterkonstrucktion setzen kannst (da wo zwei Platten zusammen stoßen. Mit einem Hohlwanddübel sind sicher 5kg in Ordnung. Besser sind noch die längeren Kippdübel. Auf jeden Fall ist es aber gut, wenn du so dicht wie möglich an einer Unterkonstruktion die Halterung anbringen kannst.

Sag doch mal, wie viel die Lampe wiegt.

10 bis 15 kg

0
@bob2708

Bei diesem Gewicht hält der normale Gipskarton wohl nicht mehr. Da gibt es nur eine Möglichkeit:

Suche nach den Balken, an denen die Deckenverkleidung befestigt ist. Vermutlich hast du eine Holzdecke die tragende Balken hat. An denen kannst du die Lampe dann befestigen.

Ansonsten ist der Tipp von newcomer richtig. Allerdings musst du dafür eine etwas größere Öffnung in den Gipskarton sägen, um die Querstange (Latte) einführen zu können. Es ist allerdings auch kein Problem die Öffnung anschließend wieder zu schließen und zu verspachteln. Das würde ich allerdings von jemanden machen lassen, der sich mit dem Trockenbau auskennt. Sonst sieht es nachher hässlich aus.

0