Ist es in Ordnung einmal ausnahmsweise 3000 kcal an einem Tag zu sich zu nehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei 1 x 3000 kcal wirst du kaum etwas feststellen.

Danke für den Stern!

0

Um ein Kilo Körpergewicht zuzunehmen, muss man etwa 7000 zusätzliche Kalorien zu sich nehmen - also solche Kalorien, die nicht durch den Stoffwechsel, den Grundumsatz oder durch zusätzliche Bewegung verbraucht werden. Bei 1500 Mehr-Kalorien (im Gegensatz zu deinen sonst üblichen 1500) wären das also rund 300 Gramm Gewichtszunahme. Falls du die Mehrkalorien nicht joggend zu dir genommen hast ;-)

Das nur zum Rechnerischen. Aber mach dir keinen Kopf wegen sowas. Du isst ja normal in Maßen und außerdem sind wir nicht auf der Welt, um uns permanent zu kasteien. LG

Keine Sorge ich hatte gestern auch so eine Fressattake aber ich nehme nie davon zu.Solange Diese Fressattaken nicht alle Paar Tagen kommen ist alles in Ordnung.

du wirst nicht zunehmen, wenn du normalerweise weniger isst. das macht deinem körper eigentlich nichts aus, ich kenne sowas und da nehme ich ZB nie zu...;)

Joa wenn du keine Bauchschmerzen nach der Aufnahme von 3000 kcal hast ist doch soweit alles gut ;). Wenn du das öfter in der Woche wiederholst wirst du auf Kurz oder Lang zunehmen.

Was möchtest Du wissen?