24/7 in einer Beziehung aneinander kleben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nicht, wenn sie dich nicht in Ruhe lässt. Jeder braucht seinen Freiraum. Manche mehr, manche weniger.

Sprich mit ihr drüber. Sei nicht vorwurfsvoll oder so (sie kann auch nichts für ihre Eifersucht), sondern versuch gemeinsam mit ihr damit umzugehen und ihr zu erklären, dass sie sich keine Sorgen machen muss. Das ändert nichts daran, dass die sich eifersüchtig fühlen wird (ist bei mir auch immer so), aber sie muss bzw. ihr solltet das gemeinsam in den Griff kriegen, dass es nicht eure Beziehung belastet.

Macht vielleicht irgendwas aus, dass du dich ab und zu mal meldest, oder ne SMS schreibst mit irgendnem Quatsch. Wo du gerade bist. Was du dir gerade für n Kaffee geholt hast. Wenn n Kumpel gerade was lustiges erzählt hat, was man mal schnell in ner SMS schicken kann. Dann hat sie vielleicht das Gefühl nicht außen vor gelassen zu sein. 
Ich kenne das selber, dass man neidisch ist, wenn andere ohne einen irgendwas tolles machen. :)

Aber auf jeden Fall drüber reden und geduldig sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,beim durch lesen Deiner FRage bleibt mir schon die Luft weg! Das geht nicht gut! Da braucht jeder seinen Freiraum! Wenn nicht bDeine FRau,ok,dann Du. Wenn Sie den nicht braucht und lieber kontrolliert und auf die Uhr schaut,selber schuld! Irgendwann werdet Ihr Euch gegenseitig zerfleischen! Änder was,das hat keine Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns klappt es jedenfalls. Wir sind beide Kletten und gehen uns damit nicht gegenseitig auf den Keks. Wir machen auch alles zusammen. Haben dieselben Freunde. Interessieren uns für dieselben Dinge.

Das ganze natürlich auch von Arbeit unterbrochen, aber ohne nennenswerte räumliche Trennung. Und wenn wir uns mal ein paar Stunden nicht sehen, telefonieren wir zwischendurch mal.

Es gibt bestimmt Leute, die das schräg finden. Aber für uns passt das.

Wenn aber einer von uns mal ungestört sein will, wird das respektiert.

Aber du fühlst dich "erdrückt" und hast deine Frage damit ja selber beantwortet. Eigentlich schade. Vielleicht solltest du mal abschätzen, was alles toll an ihr ist und wie groß die Chance ist, so eine Frau wieder zu bekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche dir doch mal das Zusammenleben in einer Ehe oder in einer Eheähnlichen Beziehung vorzustellen, wo üblicherweise eine gemeinsame Wohnung oder ein gemeinsames Haus bewohnt wird und wo es dann auch
üblicherweise nahezu zu einem solchen Zustand des quasi beinahe rund um die Uhr zusammen sein kommt und das sogar, wenn alles gut läuft über Jahrzehnte hinweg sprich bis das der Tod sie scheiden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Das ist total krank! Das hat doch mit einer normalen Beziehung nichts zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird man unter solchen Verhältnissen erstickt. Lediglich symbiotisch veranlagte Menschen können so was erträglich finden, suchen so was regelrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schief, wenn die Frau ihr Verhalten nicht ändert. Jeder braucht seinen Freiraum !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jetzt schon Zweifel hast. Wie soll es dann auf Dauer gut gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine die Tatsache, dass du die Frage hier stellst, bedeutet schon nichts Gutes.

Ich würde mal ein ernsthaftes Gespräch führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du scheinst sie ja nicht gerade zu lieben, vielleicht wäre es besser für sie, sich einen Neune zu suchen, für den sie nicht nur lästig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Frau gehört erklärt, daß kein Mensch das Eigentum eines anderen Menschen ist.

Wenn sie damit nicht umgehen kann, dann laß die Finger von ihr, auch wenn es schmerzhaft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?