2 Liter Wasser am Tag-kann es auch Tee/Saft/Milch sein?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na klar. 2L Milch ist nicht empfehlenswert. Aber auf jeden Fall Säfte und Tee. AM wichtigsten ist der Flüssigkeitshaushalt. Aber da gibt es auch wieder so Hardcore-Vorschriften: Nicht zu viel Kohlensäure, nicht zu viel Zucker - nicht zu wenig Zucker, etc etc... aber da würde ich mich nicht verrückt machen lassen. Trink 2L, vielleicht alles gemischt. Wasser, Säfte, Tee - dann passt das schon :-)

Antwort ist toll erklärt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wuerzburg2244 Echt Toll

0

Tee und Saft: ja eigentlich schon, sollte beim Tee nur nicht mit süßstoff oder so sein, eher Honig. Beim Saft schau dass er großzügig verdünnt ist. Bei Milch würd ich aufpassen, man sollte nicht soviel Milch trinken, da sie irgendwie im Magen sauer wird, hab ich hald gehört :)

Klar kann man. Aber ob dir 2l Milch am Tag bekommen? ;-) Nee, im Ernst: Misch dir doch das Wasser mit nem Schuss Saft, das mach ich auch meistens, weils mir ähnlich geht wie dir. Du hast dann nicht so viel von dem süßen Zeug getrunken und trotzdem etwas Geschmack im Wasser.

Also ich trinke jeden Tag noch sehr gerne Milch und sauer ist sie mir im Magen noch nie geworden. Und wenn ich Lust habe, trinke ich auch schon mal 3 l Milch am Tag. Bei richtiger Themperatur schmeckt Milch einfach gut.

Natürlich, es geht ja um die Flüssigkeit. Da kannst du z. B. auch ne Saftschorle trinken oder sowas. Kaffee zählt auch dazu, obwohl man sich lang darum gestritten hat.

Was möchtest Du wissen?